Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
9°/0°Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine

Start
17:41 23.11.2020
Maike Grüttner unterrichtet mit anatomisch genau ausgeführten Übungen. Foto: privat

Verstärkung im Yogazentrum Ilsede: Neu im Team um Lars Winter sind die Yogalehrerinnen Maike Grüttner und Heike Lüders. Nach ihren ersten Yogastunden war für Maike 2015 klar, dass eine Yogalehrerausbildung perfekt zu ihrer Berufung als Ostheopathin und Physiotherapeutin passt und diese ergänzt. Für Maike hat der Wohlfühlfaktor Priorität. Ihr Unterricht ist geprägt von anatomisch genau ausgeführten Übungen, die sie mit viel Einfühlungsvermögen und Sachverstand anleitet. Von ihrer jahrelangen Erfahrung in der Physiotherapie und Ostheopathie können ihre Schüler direkt profitieren. „Endlich habe ich, wenn es stressig ist oder ich nicht gut drauf bin, eine Möglichkeit, nach kurzer Zeit die Batterien aufzuladen“, schildert Maike ihr Yoga-Aha-Erlebnis. „Ich steige einfach auf meine Matte und innerhalb einer kurzen Einheit ist der Kopf frei und ich fühle mich gut.“

Heike Lüders ist Anusara Elements™-Yogalehrerin, absolvierte ihre Ausbildung 2019 in Groß Ilsede und gehört seither zum Team. Die ambitionierte Marathonläuferin war nach ihrer ersten Yogastunde so begeistert, dass sie mehrmals die Woche Yoga praktizierte. Daraus entwickelte sich der Wunsch, selbst Yoga zu unterrichten. „Eine der tollsten Erfahrungen, die ich mit dem Yoga gemacht habe ist, dass mein Asthma so gut wie verschwunden ist und nach knapp drei Jahren intensiver Yogapraxis mein Lungenvolumen von 75 Prozent auf annähernd 100 Prozent gestiegen ist“, sagt Heike.

Da Heike schon von ihrer ersten Yogastunde so angetan und erfüllt war, möchte sie dieses Gefühl gerne an andere weitergeben. Dabei helfen ihr die erlernten Ausrichtungsprinzipien, um die Yogahaltungen bei den Schülern optimal einzurichten, damit diese ein gutes Körpergefühl und eine angenehme Entspannung erreichen. Bik
  

1
/
5