Menü
Anmelden
Wetter Schneeregen
1°/-2°Schneeregen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine

Home Sonderthemen Neues aus Peine und Umgebung Weihnachtstüten für die Klienten der Wohnungsnotfallhilfe
12:14 06.10.2020

Worum geht es in diesem Projekt?

Aufgrund der Corona-Krise gehen wir davon aus, dass in diesem Jahr unsere Weihnachtsfeier nicht in dem üblichen Rahmen stattfinden kann. Aus diesem Grund möchten wir gern die Weihnachtstüten, die wir in jedem Jahr verteilen, größer und vielfältiger Bestücken. Für unsere Klienten ist die Weihnachtsfeier und alles, was wir in diesem Zusammenhang anbieten, oftmals die einzige Abwechslung und Unterstützung in der Weihnachtszeit.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Die Zielgruppe sind die Klienten der ambulanten Hilfe Peine. Dabei handelt es sich um wohnungslose und von Wohnungslosigkeit bedrohte Menschen. Mittlerweile sind darunter auch viele Frauen, insbesondere alleinerziehende, oder auch ganze Familien. Diesen Menschen, insbesondere auch den Kindern, möchten wir zu Weihnachten eine kleine Freude bereiten. Viele von ihnen haben keine oder nur sehr wenig soziale Kontakte und fühlen sich, gerade in der Weihnachtszeit, sehr einsam. Sie können nur bedingt am allgemeinen gesellschaftlichen Leben teilnehmen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Durch dieses Projekt trägt man dazu bei, dass Menschen, die oft am Rande der Gesellschaft stehen, gerade zu Weihnachten eine kleine Freude haben. Viele sind allein, fühlen sich einsam und haben zudem nur wenig finanzielle Mittel, um sich ein schönes Weihnachtsfest zu gestalten. Insbesondere für Familien ist dies eine sehr schwierige Situation.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir werden Weihnachtstüten packen, die in diesem Jahr etwas üppiger ausfallen sollen als sonst. In den Tüten sind vor allem haltbare Lebensmittel, Drogerieartikel und Süßigkeiten.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter diesem Projekt steht die ambulante Hilfe Peine. Wir sind eine Beratungsstelle für wohnungslose und von Wohnungslosigkeit bedrohte Menschen. Die ambulante Hilfe gehört zur Diakonischen Gesellschaft Wohnen und beraten in Braunschweig.

Wenn Ihnen dieses Projekt gefällt, stimmen Sie ab unter: www.paz-online.de/gh 03

5
/
60