Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine

Home Sonderthemen Feste/Veranstaltungen Weihnachtsgrüße aus Peine
09:50 03.01.2019

Liebe Peiner Mitbürgerinnen und Mitbürger, 

ein spannendes Jahr neigt sich dem Ende zu! Es war auch ganz ohne Wahlkämpfe auf Bundes- oder Landesebene eine große Herausforderung.

Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass das Jahr 2018 zahlreiche positive Ergebnisse hervorgebracht hat! Wir haben die gesetzliche Regelung der Landesregierung zur beitragsfreien Betreuung in den Kindertagesstätten umgesetzt, was verwaltungsseitig eine Mammutaufgabe war. Der Neubau der Grundschule in Stederdorf konnte fertiggestellt werden. Er wurde zu Beginn des Schuljahres2018/2019 im Rahmen einer offiziellen Einweihung an die Schulleitung, das Kollegium und vor allem an die Kinder übergeben. Ich blicke auf einen Spatenstich zur Ansiedlung des Logistikers Action im Gewerbegebiet Peine-Ost zurück und freue mich, dass das Gebäude mittlerweile gut sichtbare Formen annimmt. Besonders stolz bin ich über die Ansiedlung der Hochschule IUBH am Standort Peine und möchte an dieser Stelle die sehr konstruktive Zusammenarbeit mit dem Landkreis in dieser Angelegenheit hervorheben.


Auch in 2018 habe ich eines meiner wichtigsten Ziele – die Barrierefreiheit oder mindestens -armut– nicht aus den Augen verloren und wieder zahlreiche kleinere Maßnahmen umgesetzt. Hier ist jedoch noch nicht alles erreicht, und ich werde weiter mit sehr offenen Augen durch unsere schöne Stadt und ihre Ortschaften gehen. Ich freue mich natürlich auch sehr über Hinweise und Anregungen von Ihnen, liebe Peinerinnen und Peiner. Scheuen Sie sich nicht, mich zu kontaktieren.

Natürlich erwarten Sie auch eine Aussage zum Lindenquartier von mir. Bitte glauben Sie mir, auch ich möchte nichts lieber, als Sie endlich über Einzelheiten und Pläne informieren zu können. Gerne berichte ich darüber, dass das vom Rat der Stadt Peine eingesetzte Gremium mit dem Investor THI intensiv und konstruktiv verhandelt und wir schon gute Ergebnisse erzielen konnten. Aufgrund der vertraulichen Verhandlungen kann ich Ihnen bedauerlicherweise noch immer nicht mehr als diese Informationen anbieten und muss Sie weiter um Geduld bitten.

Die eine oder andere wenig harmonische Auseinandersetzung der im Rat der Stadt Peine vertretenen Fraktionen und Einzelkandidaten rund um die Themen Haushalt, Hertha-Peters-Brücke, die Zukunft des Goltzplatzes, die Bebauung des Areals der ehemaligen Mälzerei an der Theodor-Heuss-Straße und die Toiletten in der Hainwaldschule in Vöhrum möchte ich nicht unerwähnt lassen.

Foto: © Andres Rodriguez/Fotolia
Foto: © Andres Rodriguez/Fotolia

Für die letzten Tage des Jahres 2018 und das bevorstehende Weihnachtsfest wünsche ich Ihnen ruhige und besinnliche Stunden im Kreise Ihrer Familien und Freunde – verbunden mit einem guten Start ins Jahr 2019.

Friedliche Weihnachten!

Ihr Klaus Saemann
Bürgermeister

1
/
24
Datenschutz