Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
13°/8°Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine

Home Sonderthemen Neues aus Peine und Umgebung Unverzichtbare Versicherungen für junge Erwachsene von VGH-Vertretung Kai Pfitzner in Ilsede und noch Geld sparen
15:57 31.08.2020
Kai Pfitzner berät in allen Versicherungsfragen und hat Tipps parat. Foto: privat

Mit der neuen Kampagne „Planlos willkommen“ für junge Erwachsene zeigt der niedersächsische Versicherer: Es ist in Ordnung, nicht über Versicherungen Bescheid zu wissen – denn dafür gibt es die individuelle Beratung der VGH. Die VGH will vor allem den 18- bis 30-Jährigen den nötigen Durchblick im Versicherungsdschungel geben und ihnen zeigen, welche Versicherungen unverzichtbar sind und in welchen Situationen sie einspringen.

VGH Kai Pfitzner

Zudem profitiert die Zielgruppe von kompetenter und unkomplizierter Beratung: „Wer bei der VGH vor Vollendung des 30. Lebensjahres eine Privat-Haftpflicht-, Hausrat-, Unfall- oder Rechtsschutzversicherung abschließt, spart Geld – und zwar bis zu 30 Prozent“, sagt Kai Pfitzner von der VGH Vertretung in Ilsede und erklärt: „Die Privat-Haftpflichtversicherung schützt vor den finanziellen Folgen von Personen-, Sach- und Vermögensschäden, die man Dritten unabsichtlich zufügt. Die Hausratversicherung sorgt dafür, dass man Schäden am Hausrat nach einem Feuer, Einbruch oder heftigen Witterungsverhältnissen wie Sturm oder Hagel nicht aus eigener Tasche bezahlen muss.“

Neben der Haftpflicht- und der Hausratversicherung empfiehlt er jungen Erwachsenen eine Unfallversicherung. Denn: Alle vier Sekunden passiert ein Unfall – die meisten davon in der Freizeit, wenn kein Schutz durch die gesetzliche Unfallversicherung besteht. Finanzielle Folgen fängt dann die private VGH-Unfallversicherung auf. Auch die Kosten eines Rechtsstreits können durch Anwälte und Gerichtsprozesse hoch ausfallen. Hier schützt die VGH Rechtsschutzversicherung. bik

5
/
6
Datenschutz