Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine

Home Sonderthemen Haus&Garten „Verschenken oder Vererben?“
06:53 04.03.2020

Die demografische Entwicklung zeigt, dass aufgrund der gestiegenen Lebenserwartung heute drei, mitunter sogar vier Generationen nebeneinander leben. Man erbt also immer später. Früher erbte man, wenn man ins Berufsleben eintrat und eine Familie gründete; heute erbt man beim Übergang in die Rente, wenn man Großvater oder -mutter wird. So ist es keine Überraschung, dass die Bedeutung lebzeitiger Schenkungen insbesondere bei Immobilien zugenommen hat. Die neue Liebe der Deutschen zum Schenken offenbart sich an folgenden Zahlen: 

Schon im Jahr 2016 betrug nach Angaben des Statistischen Bundesamtes das Schenkungsvolumen oberhalb der gesetzlichen Freibeträge 65 Milliarden Euro gegenüber „nur“ 44 Milliarden bei Erbschaften. Unter welchen Umständen ist es insbesondere bei Immobilien in der Generationenfolge klüger und auch steuerlich geschickter, als älterer Mensch seinen Kindern oder auch Enkelkindern etwas zu schenken, statt es zu vererben? Welche Vorteile eröffnet beispielsweise eine lebzeitige Hausübertragung mit Nießbrauchsvorbehalt?

Der Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümerverein für Stadt und Kreis Peine e. V. lädt seine Mitglieder, gern auch mit einer Begleitperson, am Sonntag, 3. Februar 2019, um 16 Uhr, in das Edemissener Golfclub-Restaurant „Fairway“ zu folgenden zwei Kurzvorträgen (jeweils 30 Minuten) ein:

Baustoff Brandes



■ „Vor- und Nachteile lebzeitiger Schenkungen“
(Referent: Notar Dr. jur. Christian Malte Gladis, zugleich Fachanwalt für Erbrecht)

■ „Fehlervermeidung beim Testament“
(Referentin: Notarin Ina Munzel, zugleich zertifizierte Testamentsvollstreckerin)

Bitte haben Sie Verständnis, dass mit 40 Personen die Zahl der Plätze begrenzt ist und diese im „Windhundverfahren“ vergeben werden. Bitte melden Sie sich mit Namen und Kontaktdaten der teilnehmenden Personen beim HWG Peine an:

E-Mail: mail@hwug-peine.de
Telefon: 05171 582480
Fax: 05171 5824866

Mit freundlichen Grüßen
Der Vorstand des HWG Peine

Betriebsferien (Weihnachten/Neujahr)

Unsere Geschäftsstelle bleibt aufgrund von Betriebsferien vom 21. Dezember 2018 bis einschließlich 2. Januar 2019 geschlossen. Wir bitten um Verständnis. Ab Donnerstag, 3. Januar 2019, stehen wir allen Mitgliedern wieder zur Verfügung.

Mietspiegel

Der von unserem Verein und dem Mieterverein für Peine und Umgebung gemeinsam herausgegebene Mietspiegel 2017/2018 für den Landkreis Peine ist auf die Dauer des Jahres 2019 verlängert worden.

Preisnachlass beim ImmobilienScout 24

Wir weisen noch einmal darauf hin, dass HWG-Mitglieder bei beabsichtigter Vermietung oder Verkauf ihrer Immobilie beim bedeutendsten Immobilienportal ImmobilienScout 24 einen Preisnachlass von 25 Prozent auf ihr Inserat erhalten. Auch für Internet- Laien funktioniert das Anbieten einer Immobilie schnell und unkompliziert. Die weiteren Informationen entnehmen Sie bitte unserer Website zum Link „Unsere Leistungen“ oder rufen Sie in unserer Geschäftsstelle an.

1
/
13
Datenschutz