Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
13°/8°Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine

Home Sonderthemen Neues aus Peine und Umgebung Peiner Ausbilder suchen Verstärkung
06:06 04.06.2020

Einfach mal ausprobieren, wie es ist, unter Wasser zu atmen und schwerelos durchs Wasser zu schweben – wer diese Erfahrung machen möchte, ist beim Schnuppertauchen des TC Ulendiver Peine genau richtig. Mehrmals pro Jahr finden Tauchtage statt. Wann angesichts der Corona-Beschränkungen wieder kostenlose Schnuppertauch-Termine des Tauchclubs stattfinden – die bisher in den Sommermonaten im Freibad am Bolzberg stattfanden –, steht auf der Homepage der Clubs im Internet unter www.ulendiver.de.

Gezeigt wird Teilnehmern beim Schnuppertauchen die Ausrüstung. Zudem wird erklärt, warum man immer atmen sollte, wie der Druckausgleich funktioniert, und warum sich Taucher am liebsten ganz langsam bewegen. Nach einer kurzen Einweisung, mit den wichtigsten Verhaltensregeln unter Wasser, heißt es im Schwimmbad unter professioneller Aufsicht abtauchen.


„Bei unserem ersten Schnuppertauchen im Hallenbad Groß Ilsede Anfang dieses Jahres hatten wir gleich eine sehr gute Resonanz. Es haben sich neun am Tauchsport interessierte Teilnehmer unter der Aufsicht unserer qualifizierten Ausbilder unter Wasser getraut und die Schwerelosigkeit und das Atmen unter Wasser genossen“, freut sich Sprecher Oliver Düpre.

Ohne dieses „tolle Engagement“ des Ausbildungsteams wäre das nicht möglich gewesen, bedankt sich Düpre und fügt hinzu: „Vielleicht fühlt sich jemand angesprochen und möchte sich in unserem Ausbildungsteam engagieren.“ Das Team um Wolfgang Fechner könne Unterstützung gebrauchen. „Egal, ob Helfer am Beckenrand, angehende Tauchlehrerassistenten oder Tauchlehrer, wir freuen uns über Zuwachs“, so Düpre.

Weitere Infos unter: www.ulendiver.de

4
/
33
Datenschutz