Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine

Home Sonderthemen Sport/Vereinsleben Führungsspieler Christian Lemke ist beim SV Lengede eine Allzweck‐Waffe
14:18 31.07.2018
2411 Minuten spielte Christian Lemke (rote Hose) vergangene Saison in der Landesliga für Lengede – Team-Rekord. Der 23-Jährige ist aufgrund seiner Vielseitigkeit und seines Ehrgeizes schon Führungsspieler. ISABELL MASSEL

Er ist der Dauerrenner, der Antreiber, der Vielspieler und die Allzweckwaffe beim Fußball-Landesligisten SV Lengede. Christian Lemke ist zwar erst 23, aber trotzdem schon ein Führungsspieler beim SVL. „Weil er unermüdlichen Siegeswillen schon vorm Spiel hat, weil er den ganzen Platz beackert und nie müde wird“, lobt Trainer Dennis Kleinschmidt seinen in Klein Ilsede aufgewachsenen Schützling.

In der A-Jugend wechselte der vom VfB Peine nach Lengede – und fühlt sich dort seit sieben Jahren pudelwohl. „Damals hat mich das Konzept von Christian Gleich überzeugt. Und einige Schulfreunde spielten schon in Lengede. Bis heute ist der Zusammenhalt toll“, betont Christian Lemke. Darauf werde es in dieser Saison auch ankommen. Denn Lemke erwartet eine Mammut-Aufgabe. Der Grund: Die 17-er-Staffel mit gleich zwei Ex-Oberligisten. „Bei fünf Absteigern sind so viele Abstiegsplätze offen, da kann man vermutlich zu keinem Zeitpunkt sicher sein“, erläutert er. Optimistisch stimmen den Verkehrsingenieurwesen- Studenten jedoch nicht nur die etablierten Kräfte im Team, sondern auch die Neuzugänge. „Die Jungs zeigen sehr gute Ansätze“, lobt Lemke, der seinem Team im besten Fall sogar zutraut, an die Spitzengruppe heranzukommen und zwischen Platz fünf und sieben einzulaufen. „Wenn wir kein Verletzungspech haben und Kraft und Willen zeigen, kann es reichen.“ Am Einsatz mangelte es bei Christian Lemke zumindest nicht. Den zeigt er übrigens auch beim Flag-Football mit dem Team der Braunschweig Badgers. Dort ist er der perfekte Wide-Receiver. Ball fangen und lossprinten. „Ich habe mich schon immer für Football interessiert, da dachte ich, ich probiere es auch selber mal“, erzählt Lemke, der für die PAZ sechs Entweder-oder-Fragen beantwortet.

1. Eintracht Braunschweig oder Hannover 96?
„Da ich in Braunschweig studiere, sympathisiere ich auch mit der Eintracht. In der 2. Liga war ich ein paar mal im Stadion, aber für die 3. Liga muss ich mir das echt überlegen (lacht). Mein Lieblingsverein ist der FC Bayern. Ich habe Familie in Ostbayern, so ist das mal entstanden. Mir imponiert, wie abgezockt und leistungsstark Joshua Kimmich in seinen jungen Jahren bei den Bayern schon ist.“

2. Hund oder Katze? „Ich habe kein Haustier, aber wenn, würde ich mir einen Hund zulegen. Mit dem kann man auch mal sportliche Aktivitäten unternehmen und ihn mit zum Joggen oder Radfahren nehmen.“

3. Käse oder Nutella? „Ich mag alle Variationen von Käse. Weichkäse oder Gouda nasche ich auch mal gerne als Schoko-Ersatz vorm Fernseher.“

4. Norderney oder Mallorca? „Mallorca – das Wetter ist besser und man ist ähnlich schnell da und muss dafür nicht auf einer Autobahn im Stau stehen. Unsere Abschlussfahrt mit dem SV Lengede ging dieses Jahr erstmals auch nach Mallorca. Da kann man auch mal abseits der Hauptsaison hinfahren und hat im Mai oder September trotzdem 25 Grad.“

5. Sparen oder verprassen? „Beim Ausgehen am Wochenende etwas auszugeben, sollte schon drin sein. Für größere Anschaffungen spare ich aber, jetzt zum Beispiel für ein neues Auto. Ich habe immer noch mein erstes, der Golf IV ist schon 18 Jahre alt.“

6. Handwerker bestellen oder selber machen? „Ein Rad reparieren, eine Küche aufbauen – was geht, mache ich selber. Nur an Elektrik würde ich mich nicht rantrauen.“

Lasgin Youssef
Lasgin Youssef

- Zugänge: Marcel Burkutean, Nick Henke, Pascal Karschunke, Kevin Gross (alle eigene A-Jugend), Marc Omelan (MTV Wolfenbüttel), Ermin Balic (BSV Ölper), Lasgin Youssef (Teutonia Groß Lafferde), Jarnot von Kintzel (Pfeil Broistedt A-Jugend), Felix Förster (VfB Peine A-Jugend).

- Abgänge: Lukas Hahnsch, Jens Akkermann, Pascal Knöfler (alle eigene 2. Herren), Onur Bacaksiz (Bosporus Peine), Nils Schulze (unbekannt).

- Tor:
Sascha Scheer, Cedric Schunck, Pascal Karschunke.

- Abwehr: Marius Giesemann, Matthias Nickel, Daniel Jacob, Lukas Fenske, Tobias Buchner, Kevin Gross, Dzevad Mulic, Niklas Müller, Felix Förster.

- Mittelfeld: Cem Kara, Daniel Kudlek, Marcel Burkutean, Christian Lemke, Ermin Balic, Justin Folchmann, Jonas Henn, Nick Henke, Ronie Kessedou, Lasgin Youssef.

- Angriff:
Marcel Runge, Stefan Kleinschmidt, Marc Omelan, Radu Grosu, Jarnot von Kintzel.

- Trainer: Dennis Kleinschmidt.

- Saisonziel:
Klassenerhalt.

- Unsere Favoriten: Freie Turner Braunschweig, SVG Göttingen und SSV Vorsfelde.

Marvin Pramme
Marvin Pramme

- Zugänge: Pascal Casaveccia (Borussia Salzgitter), Domenik Müller (Vahdet Salzgitter), Dominik Luths, Rene Heitmann (beide SC Gitter), Jan Zaube (SV Lengede A-Jugend).

- Abgänge: Andre Alpers, Lennart Gauger (beide unbekannt), Andy Bresch (Arminia Vechelde), Steffen Suckel (VfV Hildesheim), David Schmidtheisler (SSV Vorsfelde).

- Tor: Thomas Maibohm, Phillip Leischwitz, Yannik Rüstig.

- Abwehr: Dominik Luths, Nikola Simovic, Kevin Stölzel, Marco Criscione, Jan Kleinwächter.

- Mittelfeld:
Timo Elfroth, Bedran Tarlan, Domenik Müller, Alexander Kolle, Rick Liebig, Mirco Kleiner, Simon Todemann, Rene Heitmann, Dominik Seitz, Samet Tekin, Steven Höhn.

- Angriff: Pascal Casaveccia, Marvin Pramme, Jan Pote, Jan Zaube, Steven Schiersch.

- Trainer: Amir Hadziavdic.

- Saisonziel: Klassenerhalt.

- Unsere Favoriten: Freie Turner Braunschweig, SSV Vorsfelde, Vahdet Braunschweig.

Feysel Demir
Feysel Demir

- Zugänge: Mirco Hanke, Tom Krömer (beide Freie Turner Braunschweig A-Jugend), Paul Lakaschus (Freie Turner Braunschweig), Tim Wieczorek (vereinslos), Yvon Gouney (BSV Ölper), Claudio Hoßbach (BSC Acosta A-Jugend), Dominik Wald (Germania Wolfenbüttel).

- Abgänge: Christopher Montag, Simon Walkemeyer (beide eigene 2. Herren), Dominik Dube (TSV Schöppenstedt), Mats Mosel (unbekannt), Florian Noebe (TVE Veltenhof), Daniel Hermes (Fußballpause).

- Tor: Florian Schneider, Luca Podlech, Claudio Hoßbach.

- Abwehr: Jakob Talko, Janis Wange, Marcel Ulrich, Mirco Hanke, Paul Lakaschus, Jonas Peschke, Achim Löffler, Tim Wieczorek, Andreas Weisser, Swen Elsner.

- Mittelfeld: Philipp Musial, Ricardo Hoßbach, Patrick Kreuser, Marc Scholz, Feysel Demir, Grazian Borucki, Julian Eggers, Kim Jannik Eggers, Timo Müller, Dominik Wald, Simon Bock.

- Angriff: Tom Krömer, Kevin Maurach, Meik Feuerhahn, Yvon Gouney, Jan Wichmann.

- Trainer: Sean Krebs.

- Saisonziel: sich verbessern, gegen jeden Gegner eine Chance haben.

- Unsere Favoriten: SSV Vorsfelde, TSC Vahdet Braunschweig, Freie Turner Braunschweig.

André Bischoff
André Bischoff

- Zugänge: Ronny Sarstedt (Wehen Wiesbaden A-Jugend), Mustafa Simmo, Abdelhakim Jedli (beide MTV Gifhorn), Gianluca Evers (FSV Schöningen), Lennert Hoffie (FT Braunschweig), Simon Krause (TSG Mörse), David Schmidtheissler (Fortuna Lebenstedt), Hani Hawileh, Fabio Lieto (beide eigene 2. Herren).

- Abgänge: Max Leiding (Fußballpause), Marcel Reimann (eigene 2. Herren), Andrea Russo (VfB Fallersleben), Giovani Millemaci (SV Jembke), Dustin Reich, Steffen Blechner (beide SSV Kästorf), Stefan Vollmerhaus, Sören Harms, Alix Kontou, Stephane Sylla (alle unbekannt).

- Tor: Justin Kick, Mohamed Majid, Robert Logdeser.

- Abwehr: Vincenzo Gaetani, Michel Haberecht, Ronny Sarstedt, Patrick Höppe, Patrick Dziura, Christian Brilz, Marcel Weiß.

- Mittelfeld: Mustafa Simmo, Jan Broistedt, Fynn Breit, Melvin Kick, Luc- Fabian Bammel, Dennis Pollak, Fabio Lieto, Gianluca Evers, Abdelhakim Jedli, Dennis Dubiel, David Hilsberg, Michele La Pietra, Lennert Hoffie.

- Angriff: Simon Krause, David Schmidtheissler, Hani Hawileh, Karim Benaissa.

- Trainer: André Bischoff.

- Saisonziel: keine Angabe.

- Unsere Favoriten: keine Angabe.

1
/
19
Datenschutz