Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
28°/12°Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine

Themenwelten
00:05 12.06.2021
Die Prestige Fenster GmbH stellt an einem Modul mehrere Sonnenschutz-Varianten vor. Foto: Privat

Auf ganz viel Sonne freuen sich die Menschen im Sommer, doch manchmal ist es auch des Guten zu viel. Insbesondere wenn sich die Wohnung durch die Einstrahlung ungehindert und unerträglich aufheizt. Ein innen legender Schutz hilft nicht gegen die Wärme, sondern nur gegen die Blendwirkung. 

Ein richtiger Sonnenschutz muss außen angebracht werden. Dadurch lässt es sich vermeiden, dass die Sonnenstrahlen eindringen. Es gibt verschiedene Arten von Sonnenschutz. Die gängigste Variante ist der Rollladen, leider wird es hierbei oft in den Räumen zu dunkel, so dass er sich insbesondere für Schlafzimmer eignet.

Prestige Fenster Gmbh

Als Alternative bietet die Prestige GmbH in Salzgitter dem Kunden eine regelbare Verschattung mittel Raffstore an. Dabei lassen sich die Lamellen im gewünschten Winkel verstellen, die Bewohner entscheiden, wie viel Licht in den Raum gelassen wird. Eine optimale Lösung für alle Räume tagsüber.

Als letzte Variante gibt es noch die Senkrechtmarkisen. Aufgrund der kleinen Bautiefe der Kästen werden sie gern auch als Nachrüst variante für die Montage in Fensterlaibungen gewählt. Bei ihnen entscheidet die Auswahl des Modelles sowie des Tuches über den spezifischen Anwendungszweck.

Kleiner Tipp: Damit es dann auch noch schön kalt in der Wohnung bleibt, muss man früh morgens nach dem Aufstehen die Wohnung für 20 Minuten gut Stoßlüften und anschließend alle Fenster vollständig schließen und den Sonnenschutz herunterfahren. Damit bleibt die kühle Luft lange im Wohnraum. Mehr zum optimalen Sonnenschutz gibt es bei der Prestige Fenster GmbH, Hans-Birnbaum-Straße 11, in 38229 Salzgitter, Telefon (05341) 8873783.

3
/
18