Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine

Home Sonderthemen Aus der Geschäftswelt Kostenlos surfen in der Stadt
00:00 15.01.2020
Foto: © Thomas Severin, PeineMarketing

Mails checken, in sozialen Netzwerken posten, im Web surfen, Kurznachrichten schreiben und Videos schauen … selbst Updates sind mitten in Peine kein Problem: Seit rund einem Jahr besteht entlang der Fußgängerzone das frei zugängliche PeineWLAN – drahtlos, leistungsstark, vor allem kostenlos und es wird längst viel genutzt. Waren zum Start noch knapp 900 Peiner und Besucher im Schnitt täglich online, stiegen die Nutzerzahlen im vergangenen Jahr auf durchschnittlich fast 1 300. Bei großen Veranstaltungen wie dem Peiner Autofrühling oder dem Freischießen waren es schon mehr als 2 000 User. „Diese Tendenz ist weiterhin steigend“, heißt es bei der städtischen Marketinggesellschaft PeineMarketing.
    

Gemeinde Vechelde

Das PeineWLAN ist eine gänzlich privatwirtschaftliche Kooperation zwischen der Stadtwerke Peine GmbH, PeineMarketing, der Sparkasse Hildesheim Goslar Peine, dem Einzelhandel und der Peiner Allgemeinen Zeitung.

Um seine Daten braucht der PeineWLAN-Nutzer übrigens keine Angst zu haben: Es werden weder persönliche Daten erhoben, noch erfolgt ein kompliziertes Einwahlverfahren. Einmal am Tag die Nutzungsbestimmungen akzeptieren und schon kann es losgehen.
 

2
/
32
Datenschutz