Menü
Anmelden
Wetter heiter
11°/5°heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine

Themenwelten
15:04 05.08.2021
djd/Hermes

Mit dem Fahrrad kann man zum Italiener um die Ecke fahren oder bis nach Italien. Wem das eine dann vielleicht etwas zu wenig Bewegung ist und das andere dafür zu weit geht, der wird die Fahrrad-Aktion „PAZ on Tour“ schätzen, die nach dem Riesenerfolg im vergangenen Jahr am Samstag, 7. August, in die zweite Runde geht. Jeder kann bei dem Fahrradspaß in Stadt und Landkreis in die Pedale treten, langsam dahingleiten, sportlich und zügig viele Kilometer zurücklegen, mit elektrischem Rückenwind unterwegs sein oder den Nachwuchs im Anhänger mitziehen und neue Seiten der Heimat entdecken.

Im zweiten Corona-Sommer gibt es bei „PAZ on Tour“ insgesamt 46 sogenannte Routen-Stationen – darunter Gastronomiebetriebe, Geschäfte, Handwerksbetriebe, Hofläden, Firmen und Dienstleister –, an denen die Radler anhalten können – für eine Einkehr, um sich zu stärken, Neues zu entdecken oder einfach, um in trauter kleiner Runde zu verweilen.

Die teilnehmenden Stationen halten Stempel bereit, die auf einer Gewinnspiel-Karte gesammelt werden können. Die Stempelkarten gibt es an jeder Station. Wer zehn Stempel gesammelt hat, also zehn Stationen angefahren ist, kann beim „PAZ on Tour“-Gewinnspiel mitmachen und einen von drei Gutscheinen von Fahrrad Hahne gewinnen. Das Fahrradgeschäft ist erneut Partner der „PAZ on Tour“. „Fahrradfahren liegt uns sehr am Herzen. Das Echo auf die Aktion war letztes Jahr sehr groß, sodass wir gerne die von Erfolg gekrönte, PAZ on Tour‘ wieder unterstützen“, betont Marc Katholing, Geschäftsführer von Fahrrad Hahne in Vöhrum.

Hahne-Fahrrad GmbH & Co.KG

Manche Routen-Stationen halten länger als sonst ihre Türen auf, andere öffnen früher und alle freuen sich auf viel Bewegung – ganz sicher bei „PAZ on Tour“. Schauen Sie auf der Stempelkarte, zu welchen Uhrzeiten Sie Ihren Stempel bei den Firmen erhalten. Wählen Sie Ihren eigenen Startpunkt und fahren Sie nacheinander Ihre ausgewählten Stationen ab. Denn einen Zielbogen gibt es nur, wenn man zuvor an der Startlinie gestanden hat, der Weg ist also das Ziel und dieser ist eine gute Gelegenheit, die eigene Heimat besser kennenzulernen, den lokalen Handel zu unterstützen und mit etwas Glück sogar etwas zu gewinnen.

Neu in diesem Jahr ist ein Live-Ticker für die schönsten „PAZ on Tour“-Fotos. Die Radler können von unterwegs ihr Tour-Lieblingsfoto per WhatsApp an die Redaktion der PAZ senden. Die freigeschaltete Mobilnummer lautet: 0170 9346346. Die eingesendeten Fotos werden im Internet in einer Bilder-Galerie hochgeladen und können aufgerufen werden unter: www.paz-online.de/pazontour.

Sie wohnen in Edemissen und waren noch nie in Vechelde unterwegs? Oder Sie wohnen in der Stadt und möchten die umliegenden Ortschaften erkunden? Dann bietet Ihnen „PAZ on Tour“ die Gelegenheit, die Menschen und den Handel vor Ort näher kennenzulernen. Ihre Erkundungstouren können Sie ganz beliebig zusammenstellen. Lange oder kurze Runde? Altbekanntes anfahren oder lieber Neues aufspüren? Radeln Sie los und seien Sie überrascht, wie viele schöne Seiten Sie in Ihrer Heimat entdecken können. Entspannung und Entdeckung sind Wegbegleiter!

So funktioniert das „PAZ on Tour“- Gewinnspiel

Im Stadtgebiet und im Peiner Land nehmen 46 Stationen teil, an denen die Radfahrer Stempel sammeln können. Wer zehn Stempel an zehn verschiedenen Stationen zusammenhat, kann am PAZ-Gewinnspiel teilnehmen und einen von drei Gutscheinen von Fahrrad Hahne gewinnen. Der Zweirad-Fachhändler ist Partner von „PAZ on Tour“ und hat für die Aktion je einen Gutschein im Wert von 500 Euro, einen im Wert von 250 Euro und einen im Wert von 100 Euro zur Verfügung gestellt.

Wer mitstempelt, muss mindestens 18 Jahre alt sein und kann mit etwas Glück einen der drei Gutscheinpreise gewinnen. Dafür die Stempelkarte mit Namen, Anschrift, Telefonnummer und Mailadresse ausfüllen und bis zum 14. August 2021 in der PAZ-Geschäftsstelle, Werderstraße 49, 31224 Peine abgeben. Wer die PAZ als letzte von zehn Stempelstationen anfährt, kann bereits am Aktionstag seine mit Adresse ausgefüllte Stempelkarte in die bereitstehende Box einwerfen. Die Gewinner werden benachrichtigt. Es besteht kein Gewinnanspruch. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Ihre Daten dienen nur der Gewinnermittlung. Die Stempelkarten werden nicht gespeichert und im Anschluss an die Verlosung vernichtet. Birthe Kußroll-Ihle
  

Schicken Sie Ihr schönstes „PAZ on Tour“-Foto direkt per WhatsApp an: 0170 9346346

1
/
42