Menü
Anmelden
Wetter Schneeschauer
9°/0°Schneeschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine

Start
01:05 06.03.2021

Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum. Diesen Kalenderspruch kennen wir alle, aber Adi Kremsier hat sich daran gehalten. Er kündigte vor zwei Jahren seinen Job im Stahlwerk, um sich ganz der Musik zu widmen und zusammen mit seiner Gesangspartnerin Birgit Enge den Durchbruch zu schaffen. Hut ab vor so viel Mut. Ich kann das gut verstehen, ich würde auch gerne mal auf einer Bühne stehen und Hunderte Fans mit meiner Stimme begeistern. Leider fehlt mir dazu das richtige Werkzeug im Hals, die Zuhörer würden Reißaus nehmen. Da bin ich mir sicher. So muss ich mich damit begnügen, über die „2KlangAffäre“ zu schreiben. Aber keine Sorge, das macht auch Spaß. Jedenfalls drücke ich Birgit Enge und Adi Kremsier die Daumen: Ihr schafft das.

Van der Horst Wohnen

Lesenswert ist auch, was Rainer Krause so alles gemacht hat. Ein dufter Typ, der immer freundlich und gut gelaunt ist. Dass ein kaufmännischer Geschäftsführer sich mit Zahlen auskennen sollte, ist ja klar, aber er ist ein wahrer Experte, hat einst nicht nur das Abitur in der Abendschule abgelegt, sondern später neben dem Job den Abschluss als Steuerberater und Wirtschaftsprüfer gemacht. Da muss ich schon wieder den Hut ziehen und freue mich, dass jemand mit viel Verstand und viel Herz die Bürgerstiftung in Salzgitter führt.

Apropos Herz. Wie wichtig ein gesundes Herz und ein gesunder Körper sind, das wissen Union-Sportler Manfred Spittler und seine Freunde ganz genau. Deshalb raten sie allen dazu, sich von der Corona-Pandemie nicht lähmen zu lassen und sich an der frischen Luft fit zu halten. Damit das Spaß macht und abwechslungsreich ist, haben sie den Skulpturenweg zum Trimm-dich-Parcours umfunktioniert. Tolle Idee, das lädt doch ein zum Nachmachen. Am Anfang lässt sich ein Muskelkater wohl kaum vermeiden, aber es ist doch schön zu wissen, dass die Muskeln noch da sind.

Es gäbe sicher noch mehr zu erzählen über die Geschichten in der zweiten Ausgabe unseres CityLand-Magazins für Salzgitter. Aber ich will nicht alles vorher verraten. Lesen Sie selbst. Viel Spaß dabei.

Ihr
Roland Weiterer
Redaktion CityLand Salzgitter
  

1
/
18