Menü
Anmelden
Wetter Regen
14°/9°Regen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine

Home Sonderthemen Aus der Geschäftswelt Liebe Einwohnerinnen und Einwohner!
11:23 18.05.2020

Die Gutschein-Aktion #Peinehältzusammen ist eine Aktion aus Peine für Peine. Solch eine Aktion hat es in Peine noch nie gegeben, um es mit den Worten von Ole Siegel, dem stellvertretenden Vorsitzenden der Kaufmannsgilde, wiederzugeben.

Entstanden ist das Projekt Mitte April, als fast das gesamte öffentliche, gesellschaftliche sowie wirtschaftliche Leben in Peine stillstand. Aufgrund der Corona-Pandemie musste ab dem 18. März eine Vielzahl von Unternehmen aus den Bereichen Einzelhandel, Dienstleistungen und Gastronomie schließen.

Auch wenn die Öffnungsbeschränkungen zwischenzeitlich gelockert oder gar gänzlich aufgehoben sind, leiden die betroffenen Gewerbetreibenden immer noch unter den Nachwirkungen der Schließungen und den nunmehr einzuhaltenden Hygiene- und Abstandsregelungen.

Klawiter

In dieser Krisensituation war und ist die Stadt sich ihrer verantwortungsvollen Rolle gegenüber ihren Bürgerinnen und Bürgern wie auch der ansässigen Unternehmen stets bewusst.

Es erfüllt mich persönlich mit sehr viel Freude und Stolz, dass hier innerhalb kürzester Zeit in Zusammenarbeit mit der Politik und der Kaufmannsgilde eine Entscheidung herbeigeführt wurde, die den Weg für das Gutschein-Projekt freigemacht hat.

Ich bedanke mich an dieser Stelle bei allen Beteiligten für ihr Engagement in dieser Sache. Der Gutschein #Peinehältzusammen ist eine Konjunkturmaßnahme auf dem Gebiet der Stadt Peine, mit der wir das betroffene Klientel wirtschaftlich unterstützen wollen. Wir hoffen, mit dieser Maßnahme den Peinerinnen und Peinern wie auch den Gewerbetreibenden ein bisschen unter die Arme zu greifen und eine Zukunftsperspektive aufzuzeigen.

Zum anderen ist das Projekt, wie es sich aus dem Namen bereits abliest, ein deutliches Signal dafür, dass Peine zusammenhält. Die Entstehung und Verwirklichung des Projekts haben bewiesen, dass es in Peine – besonders in Krisensituationen - einen gesellschaftlichen und politischen Zusammenhalt gibt. Darauf können wir alle stolz sein.

Damit die Intention unserer Gutschein-Aktion verwirklicht wird und die partizipierenden Betriebe davon profitieren können, liegt es nun an den Gutschein-Empfängern, diesen in einem Betrieb ihrer Wahl einzulösen. Ich würde mich in diesem besonderen Fall sehr freuen, und da spreche ich auch im Namen des Rates und der Verwaltung der Stadt Peine, wenn alle Gutscheine eingelöst würden – für ein zukunftsstarkes Peine!

Ihr


Bürgermeister der Stadt Pein

2
/
7
Datenschutz