Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine

Home Sonderthemen Neues aus Peine und Umgebung 1500 Euro Spende fürs Kinder- und Jugendzentrum Badehaus Ölsburg
12:32 01.10.2019

Damit Dinge laufen können, müssen viele Zahnräder zusammen funktionieren. Das kennt Günter Klimaschka aus dem Werkstattalltag seines Ölsburger Unternehmens „CLASSIC, AUTO – MOTOR – REIFEN“. Dass er sich besonders für Kinder und Jugendliche ins Zeug legt und kleine und größere Geldbeträge zusammenträgt, um besondere Wünsche erfüllen zu können, ist ihm eine Herzensangelegenheit.

So war diese Woche bei der Scheckübergabe zugunsten des Kinder- und Jugendzentrums Badehaus Ölsburg im Ilseder Rathaus bei allen Beteiligten die Freude groß: Bei der 14. Waschaktion für die Nachwuchsarbeit in der Gemeinde Ilsede kamen 1500 Euro zusammen. Von jeder Premium-Autowäsche geht ein Euro als Spende ans Badehaus. „Gemeinsam mit unserem Hauptsponsor Lühmann ‚CLASSIC‘ läuft unsere beliebte aktuelle Waschaktion, nach Absprache mit der Sachbearbeiterin der Gemeinde Ilsede, Sandra Mailand, zugunsten des Kinder- und Jugendzentrums Badehaus Ölsburg“, erklärt Klimaschka. 1000 Euro hat die Firma Lühmann bereits zum Start in das Spendensäckel gelegt und Klimaschka und seine Kunden haben noch mal draufgelegt. bik


Das Autohaus Lege bietet auch Originalersatzteile für Fahrzeuge an. Foto:Birthe Kußroll-Ihle
Das Autohaus Lege bietet auch Originalersatzteile für Fahrzeuge an. Foto:Birthe Kußroll-Ihle

Kfz-Meister Hans-Dieter Lege, Inhaber des Autohauses Lege, ist mit seinem Team gefragt, wenn zuverlässige, gewissenhafte, pünktliche und saubere Arbeit rund ums Fahrzeug gewünscht sind. Der Kfz-Meisterbetrieb bietet seit 1958 seinen erstklassigen Service für alle Fahrzeugfabrikate und ist zudem auf Audi und VW spezialisiert.

Mit modernen Messgeräten wird jeder Fehler gefunden – Unfallschaden, Panne oder ein anderes Ärgernis beseitigt. „Der Gesetzgeber schreibt für Hauptuntersuchungen ab 1. Januar 2018 einen zertifizierten Scheinwerfereinstellplatz und ein hochmodernes Scheinwerfereinstellgerät vor. Ab 1. Januar 2020 treten weitere Neuregelungen in Kraft. Wir haben deshalb einen neuen Bremsenprüfstand eingebaut, der zu diesen gesetzlichen Vorschriften passt“, sagt Lege. Der neue Bremsenprüfstand erfülle alle Vorschriften der für Hauptuntersuchungen der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) nach Paragraph 29 für Kraftfahrzeuge und Anhänger gelte. „Für unsere Prüfstation haben wir in allerneueste Technik investiert, sodass bei uns alle digitalen Messungen möglich sind“, erklärt Lege.

Das Team ist auch gefragt, wenn es zum Beispiel um Inspektionen, Reifenservice und Einlagerung, Reifenersatz, Neureifenverkauf und Montage, Achsvermessung, Klima-Anlagen-Service und Unfallreparaturen mit Abrechnung der Versicherungen geht oder eine Smart-Lackierung oder Smart-Reparatur nötig ist. Und: „Wir bieten für Volkswagen und Audi sowie andere Marken Originalersatzteile an, die wir gleich einbauen oder zum Selbsteinbau für Kunden bestellen“, sagt Lege.

TÜV und AU sind immer donnerstags um 9 Uhr im Haus. Bei verunfallten Fahrzeugen beschafft Lege zügig über eine Autovermietung einen Leihwagen. bik


Thomas Kirchmann, Vertriebsleiter Nord bei Fingerhut Haus. Foto: privat
Thomas Kirchmann, Vertriebsleiter Nord bei Fingerhut Haus. Foto: privat

Welche Marken sind bei den Verbrauchern besonders beliebt? Dies beantwortet die Umfrage „Beliebteste Marke – Kundenlieblinge im Alltag“ von Focus Money. Fingerhut Haus liegt in der Kategorie „Fertighaus-Anbieter“ ganz weit vorn und wurde mit 81,3 von 100 Punkten mit Gold ausgezeichnet. Preis, Service, Qualität und Ansehen – dies waren die Rankingfaktoren, nach denen rund 2000 Marken aus 272 Branchen bewertet wurden. Diese Auszeichnung bestätigt die Kraft und Reichweite der Marke „Fingerhut Haus“.

Die Umfrage wurde durch das IMWF Institut für Management- und Wirtschaftsforschung zum sechsten Mal durchgeführt. Analysiert und ausgewertet wurden dabei insgesamt mehr als 39 Millionen Nennungen aus verschiedensten Social-Media- und weiteren Online-Quellen. Denn heutzutage informieren sich Verbraucher in Kundenbewertungsportalen, lesen Produktrezensionen und teilen ihre Markenerfahrungen mit der Online-Community, beispielsweise über Facebook oder Instagram.
  

Die Daten wurden per Webmonitoring-Tool Web Analyzer erhoben. Dabei wurden insgesamt 39 Millionen Kundenaussagen zum Thema Service, Preis, Ansehen und Qualität von Januar bis Dezember 2018 erfasst und ausgewertet.

„Für uns als Fertighaus-Spezialist ist die Auszeichnung ein Zeugnis unseres hohen Markenwertes und zeigt, dass wir beim Verbraucher sichtbar, sehr beliebt und geschätzt sind. Dies bestätigt uns in unserer Marketingstrategie“, erklärt Thomas Kirchmann, Vertriebsleiter Nord bei Fingerhut Haus. bik
  

Datenschutz