Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
10°/6°Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine

Themenwelten
13:50 01.10.2021

Praxis für Angewandte Kinesiologie

Wenn es um die Behebung von schulischen Lernblockaden, Konzentrationsstörungen, Prüfungsängsten, Panikattacken, Angstzuständen, Schocks und Traumata geht, ist Renate Martin, Heilpraktikerin für Psychotherapie aus Edemissen, kompetente Ansprechpartnerin. In ihrer Praxis für Angewandte Kinesiologie, Am Raffturm 10a, werden Störungsfaktoren und Blockaden des täglichen Lebens behoben. „Bei meiner Arbeit nutze ich das Biofeedback des Körpers, den Muskeltest“, erläutert Renate Martin. „Auf sanfte Weise zeigt der Muskeltest mit Genauigkeit die Stressfaktoren und Blockaden an, die dann durch verschiedene Balancetechniken gelöst werden. So kommen Körper, Geist und Seele wieder ins Gleichgewicht.“ 

Detaillierte Informationen zu den Therapien erteilt Renate Martin gern persönlich. Erreichbar ist sie unter der Rufnummer 05176 9755977.


Bewährte und biologisch wirksame Heilmethoden

Heilpraktiker und Heilpraktikerinnen regen Selbstheilungskräfte an

Tradition und Moderne: Heilpraktiker und Heilpraktikerinnen verbinden nach Angaben des Bundes Deutscher Heilpraktiker in ihrer Arbeit die bewährten Traditionen alter Heilkunst mit den Errungenschaften und Erkenntnissen der modernen Wissenschaften. Dabei stehen nicht nur körperliche, sondern auch seelische Aspekte im Mittelpunkt. Sie beherrschen das medizinische Wissen, vertrauen aber auch den Selbstheilungskräften der Natur.

Heilpraktiker und Heilpraktikerinnen regen bei ihren Behandlungen die Selbstheilungskräfte vom gestörten Organismus an. Sie beraten zudem, welche naturheilkundlichen Behandlungen bei Beschwerden angebracht sind und wie Ernährung, Bewegung, Lebensführung und Stressbewältigung am besten in Einklang miteinander gebracht werden können.

Der Beruf des Heilpraktikers und der Heilpraktikerin hat nach Auskunft des Bundes Deutscher Heilpraktiker Zukunft, denn sie seien mit ihren individuellen Konzepten und ihrer großen Therapievielfalt sehr gefragt. Naturheilkundliche Methoden erfreuen sich als sinnvolle Ergänzung der Schulmedizin zunehmender Beliebtheit. Patienten und Patientinnen bestmöglich zu unterstützen und ihnen zu helfen sei Heilpraktikern und Heilpraktikerinnen eine Herzensangelegenheit. Auf dem Gebiet naturheilkundlicher Heilverfahren konzentrieren sich viele individuell auf bestimmte Verfahren. Besonders wichtig ist ihnen auch das Gespräch mit den Patienten und Patientinnen. 
    

1
/
4