Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine

Home Sonderthemen Aus der Geschäftswelt Smart Home – Kluges Haus erleichtert den Alltag
12:20 12.03.2020
Die Handwerksmeister freuen sich auf viele angeregte Gespräche.

Bülten. Das bisschen Haushalt… macht sich leider nicht von allein. Doch moderne Technik sorgt dafür, dass die eigenen vier Wände künftig mitdenken und sich per Knopfdruck oder Sprachsteuerung so einiges zeitsparend erledigen lässt.

So dreht sich bei der diesjährigen Handwerksoffensive im Gewerbepark Emilieschacht am Sonnabend, 14. März, alles um das Thema „Smart Home“. Von 10 bis 15 Uhr stehen Experten Rede und Antwort und beraten, welche Möglichkeiten es gibt, Haus oder Wohnung „klüger“ zu machen.

„Das Thema Smart Home ist in aller Munde. Aber was genau ist ein Smart Home? Wie funktioniert das intelligente Zuhause und welche Vorteile hat es zu bieten? Diese und andere Fragen beantworten wir gerne. Das Handwerk steht zwar für jahrhundertealte Traditionen, geht aber selbstverständlich auch mit der Zeit und bietet die Umsetzung der neuesten Trends in altbewährter Qualität an“, bekräftigt Dietmar Stöber, Geschäftsführer der Firma IMW Bau- und Möbeltischlerei und Mitorganisator der Handwerksoffensive.


„Während der Begriff des Smart Home bei manchen noch viele Fragezeichen hinterlässt, ist er bei anderen schon gelebte Realität.“


Ein bisschen erinnert Smart Home ja an den weltbekannten Zauberlehrling Harry Potter und seine magischen Künste : Jalousien schließen sich automatisch bei Dämmerung, die Heizung passt sich dem individuellen Tagesrhythmus der Bewohner an und heizt sogar schon mal vor, wenn man aus dem zweiwöchigen Urlaub zurückkehrt und nicht ein ausgekühltes Haus vorfinden möchte. Der Backofen schickt eine Mitteilung, sobald die Pizza fertig ist. Sogar die Kaffeemaschine weckt mit dem Duft von frisch gebrühtem Heißgetränk, wenn man sie entsprechend programmiert.

Mehr Zeit fürs Leben

„Während der Begriff des Smart Home bei manchen noch viele Fragezeichen hinterlässt, ist er bei anderen schon gelebte Realität. Durch die einheitliche Bedienung per App oder Sprachbefehl lassen sich so Lebensqualität, Sicherheit und Komfort erhöhen. Immer mehr Menschen entdecken die Vorzüge eines vernetzten Zuhauses. Insebsondere Senioren können von der neuen Technik profitieren und ihr Haus sicherer und komfortabler machen“, weiß Stöber.

Am Sonnabend gibt es bei der Handwerksoffensive alle gewünschten Informationen rund um die neue Technik. Die Handwerksfirmen IMW Bau- und Möbeltischlerei, Mühlbach Naturstein, Glaserei Nitsch, Malerei Glagow und Sanitärbetrieb Talarczak stellen sich vor. Wolfgang Krümmel von der Firma Neff zeigt bei einer Kochvorführung innovative Backöfen „Made in Germany“ und bietet selbstverständlich auch wieder leckere Kostproben an.

„Wir freuen uns auf viele interessierte Besucher und zeigen gerne unser weit gefächertes Leistungsspektrum in allen Bereichen des Handwerks. Einfach vorbeikommen und sich überraschen lassen“, lädt Stöber ein.
  

Datenschutz