Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine

Home Sonderthemen Aus der Geschäftswelt Grusswort - Thomas Düffert
21:10 30.10.2018

es waren unruhige Zeiten in Deutschland anno 1848. Gesellschaftliche Umwälzungen erfassten das Land, Revolutionäre schufen mit ihrem Streben nach politischer Freiheit und liberalen Forderungen die Grundlagen unseres demokratischen Staates. Nur zehn Tage nachdem die Pressefreiheit in einer vorläufigen Verfassung garantiert worden war, erschien in Peine die erste Ausgabe der „Bekanntmachungen und Tagesneuigkeiten“, aus der wenige Wochen später die „Peiner Zeitung“ hervorging. Ein mutiges Wagnis, unabhängigen Journalismus zu etablieren, das von den Lesern goutiert wurde. Die Peiner Allgemeine Zeitung entwickelte sich über die Jahrzehnte zu einer erfolgreichen regionalen Tageszeitung, die auch zeitweilige Erscheinungsverbote und andere Krisen überstand.

170 Jahre später steht die PAZ mehr denn je für unabhängigen Journalismus. Sie ist zu einem umfassenden Nachrichtenangebot mit einem besonderen Blick auf Peine und die Region herangewachsen. Bei all ihren Aktivitäten kann sich die Peiner Allgemeine Zeitung dabei auf den starken Verbund der Madsack Mediengruppe verlassen, dessen Teil sie seit der Neuauflage der PAZ 1949 ist. Wir gehören zu den großen Mediengruppen in Deutschland. Unsere Zeitungstitel erscheinen in sieben Bundesländern. Die Arbeit für die Region ist und bleibt der eigentliche Sinn unserer Arbeit. Hier sind wir verwurzelt. Auch in Peine, der Heimat der PAZ.

Heute sind wir wieder in bewegten Zeiten, die Digitalisierung stellt die Gesellschaft und damit auch die Peiner Allgemeine Zeitung vor große Aufgaben. Die Madsack Mediengruppe wird diesen Wandel gestalten. Die kraftvoll wachsende Online-Reichweite unserer journalistischen Angebote ist nur ein Beispiel dafür, das zeigt, dass wir auf einem guten Weg sind. Die PAZ ist dabei ein sehr wertvoller Impulsgeber für unser Netzwerk. Alles Gute zum 170.Geburtstag.

Ihr
Thomas Düffert
Vorsitzender der Konzerngeschäftsführung


Brillen Wichmann zwei P OHG

schon immer prägen Innovation und Fortschritt Ihre Peiner Allgemeine Zeitung und zugleich sind wir seit jeher daran interessiert, unsere Stärke in der lokalen Berichterstattung fortzusetzen und Verbesserungen für das Produkt und damit auch für Sie zu verwirklichen.

Denn längst ist die PAZ mehr als nur Ihre Tageszeitung – zahlreiche digitale Angebote bestimmen zunehmend unseren Medienalltag. Auf unserer PAZ-Internetseite ist heute schon viel mehr an Information zu finden, als die PAZ im Papierformat bieten kann.

Bei allen Veränderungen der äußeren Form, der Darstellung auf Papier oder auf dem digitalem Weg bleibt eines unverändert: Im Mittelpunkt aller Veröffentlichungen und Bemühungen unseres Medienhauses stehen die Menschen aus der Region.

Dabei verstehen wir uns nicht nur als reiner Informant, sondern zunehmend auch als Ihr Ratgeber und der unserer Geschäftskunden. Im digitalen Zeitalter, in dem die Welt zusammenzurücken scheint wie ein großes Dorf, gewinnen die Heimat und die Verbundenheit mit allem, was hier geschieht, noch größere Bedeutung, als es in der Vergangenheit der Fall war. Die Gemeinschaft vor Ort abzubilden und ein aktiver Teil davon zu sein bleibt deswegen auch nach 170 Jahren Erscheinung die Hauptaufgabe für die PAZ.

Wir danken Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, dass Sie uns bisher die Treue gehalten haben. Auch künftig wird es unser größtes Bemühen sein, Sie umfassend zu informieren.

Ihr
Gordon Firl
Geschäftsführer


wenn eine Zeitung 170 Jahre alt wird, dann ist das ein guter Grund zum Feiern. Auch die PAZ feiert – und zwar auf ihre Weise: Mit einem Geschenk für Sie, liebe Leserinnen und Leser. Mit einer 80 Seiten dicken Extra-Beilage zum großen Geburtstag.

Wie arbeiten wir eigentlich? Im Heft öffnen wir Türen und zeigen, welche Menschen und welche Abteilungen jeden Tag daran mitwirken, dass die druckfrische PAZ in Ihrem Briefkasten liegt oder elektronisch als E-Paper abzurufen ist. PAZ-Geschäftsstelle und Media-Store, Grafik und Layout, Medienberatung, Produktmanagement, Zustellung und natürlich die Redaktion – hier greift ein Rad ins andere. Und Sie können uns dabei in diesem Heft zuschauen. Selbstverständlich nutzen wir den besonderen Anlass, besondere Geschichten (nach)zuerzählen. Ein ausführlicher Blick in unser Archiv zeigt die spannende Geschichte Peines und der PAZ, die von Anfang an immer ganz nah dran war am Geschehen. „Auf die richtige Mischung kommt es an“, sagte einer meiner Vorgänger als Chefredakteur völlig zu Recht. Das galt vor 170 Jahren und das gilt noch heute. Ich wünsche Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, viel Spaß beim Lesen dieser Extra-Beilage.

Ihr
Dirk Borth
Chefredakteur der PAZ

1
/
37
Datenschutz