Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
4°/2°Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine

Themenwelten
05:46 19.10.2021
Juana und Jens Wrede bringen gemeinsam Familie und Beruf meisterhaft unter einen Hut.

Leidenschaft, Begeisterung und Stilgefühl sind Ansporn für Friseurmeisterin Juana Wrede, seit sie vor zehn Jahren, am 8. Oktober 2011, ihren Salon „Haar-Scharf“ im eigenen Wohnhaus ihrer Familie in Eicken rode eröffnete. Draußen gackern die Hühner, blöken Schafe, und die Sonne scheint durch die Fenster bis zum Frisierplatz. Diese Dorfidylle schafft ideale Voraussetzungen, sich während des Aufenthalts in ihrem Salon in ansprechender Atmosphäre verwöhnen zu lassen und in Ruhe zu entspannen. Am Sitzplatz vor dem Haus fängt die kleine Auszeit bereits mit einer großen Auswahl an Kaffee variationen und Zeitschriften an.
 

Haar-Scharf

Ohne Zeitdruck Termine vereinbaren, Kunden im eigenen Geschäftsraum bedienen zu können und zugleich jederzeit ein offenes Ohr für die Töchter Sina und Finja zu haben – das waren Gründe für den Schritt in die Selbständigkeit, über die Juana Wrede sagt: „Finja war gerade drei Jahre alt als ich meinen Salon eröffnete. Ich arbeitete zunächst einige Stunden pro Woche, immer abgestimmt mit dem Schichtdienst meines Mannes Jens, der sich dann um die Kinder Sina und Finja kümmern konnte.“ Manchmal habe sie frisiert, während Kundenkinder mit ihrem Nachwuchs Abendbrot aßen.

Individuell, klassisch oder modern – frisch und neu wird es immer, wenn Kundinnen und Kunden sich in ihre Hände begeben. Trends sind nicht das Maß der Dinge für Juana Wrede, obgleich sie ihr wichtig sind. Viel lieber fängt sie den Zeitgeist ein und bringt ihn in Einklang mit den Vorstellungen ihrer Kundinnen und Kunden – Damen, Herren und Kinder aller Altersgruppen – die aus der Ortschaft, aus dem Peiner Land und der Region zu ihr kommen. Das spricht sich herum. Und sie erleben: Selbst, wenn das Leben manchmal nicht perfekt ist – das eigene Haar kann es sein. Denn bei Juana Wrede steht Individualität im Mittelpunkt. „Ein Haarschnitt ist etwas sehr Persönliches. Der offene Austausch mit meinen Kunden hat bei mir immer Priorität, denn er schafft Vertrauen für ein rundum schönes, typgerechtes Ergebnis“, weiß sie aus Erfahrung.

Ihre Kunden schätzen das – ob sie kurz oder lang, glatt oder gewellt bevorzugen, Bubikopf oder Fassonschnitt wünschen.

„Frisuren schreiben Geschichte und sicher auch Ihre ganz persönliche. Ganz gleich, ob sich Haarschnitte, Colorationen oder Strähnentechnik wechselnden Lebensphasen anpassen oder man immer seiner Frisur treu bleibt, ich stelle mich auf meine Kunden, ihren Stil und ihre individuellen Bedürfnisse ein“, betont Juana Wrede. So sehe sie sich nicht nur den Kopf an, sondern den Menschen dahinter. Die Frisur betone das, was schon da sei oder raus wolle. Das passe perfekt.

Haare verdienen nicht nur eine besondere Pflege, die Juana Wrede mit Produkten aus dem Alcina-Sortiment vornimmt, sondern auch viel Hingabe und Aufmerksamkeit bei der Wahl des passenden Haarschnitts. Bei „Haar-Scharf“ werden glänzende Haare, wie beispielsweise ein einzigartiges strahlendes Rot, Kupfer oder Braun, mit Pflanzenfarben von Bauer möglich und sind Inbegriff von Individualität und Schönheit. Alltagstauglich und alles andere als alltäglich stehen Köpfe bei ihr im Fokus. Zufrieden ist sie erst, wenn sich ihre Kunden mit dem Ergebnis ihrer Arbeit wohlfühlen und lächeln. bik

Ein herzliches Dankeschön an alle Kunden! Wir freuen uns auf Sie! Juana Wrede