Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine

Home Sonderthemen Neues aus Peine und Umgebung Oktoberfest-Schmankerl und Grillfleisch vom Meister
00:00 26.08.2019
Frisch und lecker: Sabine und Thomas Müller beraten persönlich und erfüllen individuelle Kundenwünsche.          Foto: Birthe Kußroll-Ihle

Ob leckere Oktoberfest-Schmankerl für zünftige Abende, schmackhaftes Grillfleisch und Würstchen für ein leckeres Barbecue – die Fleischerei Müller in Oberg an der Weststraße 8, hat garantiert die passende Auswahl parat.

„Endlich sind wir wieder ohne Umwege für unsere Kunden erreichbar, denn die Bauarbeiten an der Ortsdurchfahrt sind abgeschlossen“, freut sich Fleischermeister Thomas Müller, der auch einen Partyservice von Meisterhand bietet. An allen Tagen im Jahr – auch an Sonn- und Feiertagen – beliefern er und sein Team, vom Oberger Hauptsitz aus, ihre Kunden unabhängig von der Personenzahl. Ob Betriebsfeiern oder Familienfeste – die Auswahlliste mit neuen und beliebten Büffet- und Menüvorschlägen ist vielfältig und groß.

Ausgesuchte Spezialitäten, Delikatessen oder Deftiges aus der kalten oder warmen Küche, Beilagen, Salate, Suppen, Eintöpfe sowie Desserts lassen kaum Wünsche offen. „Dabei legen wir großen Wert auf individuelle Beratung“, betont Müller, der auch eine Filiale in Adenstedt an der Großen Straße 29 betreibt.

Das Fleischerhandwerk biete von der Zerlegung, der Herstellung von handwerklichen Produkten, im Verkauf oder bei der Vorbereitung und Umsetzung von Kundenwünschen im Partyservice viel Abwechslung. Müller begeistert Kunden mit kontrollierter Qualität an Fleisch- und Wurstwaren. So werden nur geschlachtete Tiere aus der Umgebung verarbeitet. Die beliebten Wurstwaren werden nach traditionellen Rezepten hergestellt und mit den besten Gewürzen versehen. bik

Das Fingerhut Haus Freiburg steht für gesundes Wohnen. Quelle: privat
Das Fingerhut Haus Freiburg steht für gesundes Wohnen. Quelle: privat

Fingerhut Haus (www.fingerhuthaus.de) gehört gemäß dem diesjährigen „Capital Haus-Kompass“ zu den besten Anbietern in Deutschland. In den vier zu Grunde liegenden Kategorien Information & Service, Vertrag & Recht, Wohngesundheit sowie Qualität & Kontrolle schnitt Fingerhut insgesamt sehr gut ab und erzielte damit die Höchstnote von fünf Sternen. Es wurden 24 Unternehmen von unabhängigen Experten im Auftrag des Wirtschaftsmagazins Capital bewertet – 2019 erstmals neben Fertighausherstellern auch Massivhaus-Hersteller.

„Individuell und zuverlässig bauen sowie energieeffizient und gesund wohnen – dafür steht Fingerhut Haus. Dies belegen auch unsere beim Capital Haus-Kompass erzielten Bewertungen. Mit 27,7 von 30 möglichen Punkten haben wir im Bereich Wohngesundheit abgeschnitten. Wir legen besonderen Wert auf schadstoffarme Baumaterialien und können dies mit Zertifizierungen dokumentieren. Ähnlich gut konnten wir in der Kategorie Vertrag & Recht punkten. Das zeigt: Wir handeln nach neustem Baurecht, und unsere Kunden sind bei der Aufklärung zu ihren Rechten gut beraten“, so Thomas Kirchmann, Vertriebsleiter Nord bei Fingerhut Haus in Ilsede.

Sie möchten sich einen persönlichen Eindruck von Fingerhut Haus machen? Vereinbaren Sie Ihr individuelles Beratungsgespräch im Beratungszentrum "Ilseder Hütte" 10 D, 31241 Ilsede. bik

Die Tomaten aus eigenem Anbau bei Boris Lauenroth sind besonders aromatisch. Foto: Birthe Kußroll-Ihle
Die Tomaten aus eigenem Anbau bei Boris Lauenroth sind besonders aromatisch. Foto: Birthe Kußroll-Ihle

Der Spätsommer ist auf dem Hof Lauenroth in Adenstedt eine besondere Erntezeit. Denn jetzt sind rund 25 Tomatensorten reif, Kürbisse sind herangewachsen und späte Erdbeersorten verlängern die Saison der roten und gesunden Früchte. „Erdbeeren um diese Jahreszeit sind ungewöhnlich und unsere zwei späten aromatischen Herbstsorten sind daher sehr beliebt bei den Kunden“, sagt Boris Lauenroth, der mit seiner Familie bereits in der dritten Generation als Direktvermarkter tätig ist. Täglich ernten er und sein Team derzeit Tomaten. „Je kleiner die Tomaten sind, desto aromatischer sind sie“, berichtet er und fügt hinzu: „Wir ernten von der Cocktail- bis zur Fleischtomaten verschiedene Sorten etwa bis Mitte Oktober.“ Frisch von seinen Feldern sind auch die ersten Kürbisse wie der leicht zuzubereitende Hokkaido erhältlich. Beliebt sind bei den Kunden zudem Lauenroths geschmacksintensive Salatgurken – kleine und große sowie Schmorgurken.

Zudem gibt es in dem Hofladen aus eigenem Anbau ein breites saisonales Sortiment an Gemüse, Salaten und Salat-Setzlingen. Kartoffeln, Äpfel, Eier, Honig und Fruchtaufstrich sind ebenfalls erhältlich. Die zugekauften Produkte stammen aus gut bekannten Höfen aus der Nachbarschaft. bik

Datenschutz