Menü
Anmelden
Wetter Schneeschauer
9°/0°Schneeschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine

Start
08:59 26.02.2021
Heilpraktiker versuchen ihre Patienten ganzheitlich zu erfassen. Foto: pxhere
Naturheilpraxis Ilse-Marikka Voiss

Der Beruf des Heilpraktikers heute ist traditionsverwurzelt und zukunftsorientiert. Im Mittelpunkt steht immer der Mensch. Der Heilpraktiker übt die Heilkunde berufsmäßig und eigenverantwortlich aus. Seine Aufgaben zur Feststellung, Linderung und Heilung von Krankheiten gründen auf der Tradition der Naturheilkunde, die in Diagnostik und Therapie nach dem Ganzheitsprinzip vorgeht. Sie orientiert sich an den Gesetzmäßigkeiten der Natur und auch an der inneren Natur des Menschen.

Der Heilpraktiker sieht die wahrnehmbaren Veränderungen bei seinen Patienten als Ausdruck wechselnder äußerer und innerer Bedingungen und Ursachen und versucht, diese ganzheitlich in ihren Gesamt-Zusammenhängen zu erfassen, sie nach den Kriterien seines naturheilkundlichen Modells zu bewerten und zu ordnen. Gesundheit ist für den Heilpraktiker die Bewahrung der Integrität einer Persönlichkeit in seiner Geist-Körper-Seele-Einheit.

1
/
4