Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
5°/-1°Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine

Home Sonderthemen Aus der Geschäftswelt Einfach gut aus der Region – Meisterhandwerk für Genussmenschen
14:47 06.11.2020
Fotos (5): Deutscher Fleischerverband

Fleisch und Wurst sind hochwertige „Mittel zum Leben“ und gehören wie selbstverständlich zu einer gesunden und ausgewogenen Ernährung. Die Fleischermeister vertrauen in ihre über Jahrhunderte gepfl egte und ständig vertiefte Handwerkskunst. Sie lassen sich sowohl von traditionellen, regionalen Rezepturen als auch von zeitgemäßen Ernährungsbedürfnissen inspirieren und bilden damit einen Gegensatz zur industriellen Massenproduktion. Dabei steht eine nachhaltige Produktion der Lebensmittel im Mittelpunkt.

Sie wollen wissen, was bei Ihnen auf den Teller kommt? Fleischerfachgeschäfte erzeugen Lebensmittel für die Region, deren Rohstoffe ebenfalls aus der Region stammen. Von Tieren, die artgerecht und mit Respekt aufgezogen wurden. Dies sowie eine transparente, jederzeit nachvollziehbare und hygienisch hochwertige Herstellung bilden die Basis des Fleischerhandwerks in Deutschland.

Tiergerechte Haltung und Fütterung

„Durch die unmittelbare Nähe zu den Landwirten und den Kunden sind keine weiten Wege notwendig, was die Transparenz während des Produktionsprozesses erhöht und den Umweltschutz steigert“, sagt Thomas Müller, Obermeister der Fleischerinnung Peine und fügt hinzu: „Für uns beginnt die Qualität des Fleischerhandwerks bereits bei der Aufzucht, direkt beim Landwirt aus der Region. Wir kennen unsere Lieferanten und wissen, dass tiergerechte Haltung und Fütterung erst Qualität, Frische und besten Geschmack ermöglichen.“

Bei der Veredelung der Rohprodukte beweist ein Fleischermeister seine Handwerkskunst. Über Generationen werden traditionelle Rezepturen weitergegeben und genauso aktuelle Trends aufgegriffen, um neue und abwechslungsreiche Kreationen zu ermöglichen. Fleischer und Fleischerfachverkäufer sind heute Experten für hochwertige und genussvolle Ernährung, beraten beim Kauf des richtigen Bratenstücks und geben Zubereitungstipps.

Fleischereien garantieren Versorgung

Es sind gerade die Betriebe des Lebensmittelhandwerks wie die Fleischer, die in diesen aktuellen Krisenzeiten eine Versorgung der Bevölkerung mit frischen und regionalen Fleisch- und Wurstwaren garantieren. „Viele Fleischereien haben auf die Krise zügig reagiert und bieten zusätzlich Lieferdienste und fertige Essen für Menschen an, die nicht einkaufen gehen können oder dürfen“, weiß Müller.

Aus der Region für die Region ist schon zu normalen Zeiten ein großer Vorteil und leistet gerade jetzt einen zusätzlichen Beitrag zur Eindämmung der Verbreitung des Corona-Virus und hilft letztlich auch dabei, wichtige regionale Wertschöpfungsketten aufrechtzuerhalten.

Nachhaltig produzierte Fleischqualität und guter Geschmack erfreuen sich großer Beliebtheit. Nachhaltigkeit im Sinne von Zukunftsfähigkeit hat sich in den letzten Jahren zum Trendbegriff entwickelt und umfasst in Bezug auf Fleisch eine ganze Reihe an Faktoren: Von den Anbaubedingungen der Futtermittel über den Umwelt- und Artenschutz in der Warenkette bis zur Verarbeitung durch Produzenten oder Endverbraucher. bik