Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
5°/-1°Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine

Home Sonderthemen Aus der Geschäftswelt Eine Verkehrsinsel für mehr Sicherheit
14:01 02.11.2020
Das Bild zeigt die Barbecker Straße an der Ecke Wolfenbütteler Straße. Dort lässt die Stadt eine Querungshilfe bauen. Foto: Gemeinde Lengede
TSM Club e.V.

Broistedt. Auf der Barbecker Straße wird auf Höhe des Einkaufszentrums eine Querungshilfe für Fußgänger und Radfahrer errichtet. Durch diese Baumaßnahme will die Gemeinde eine weitere Gefahrenquelle aus dem Schulwegplan beseitigen. Außerdem kommt sie mit der neuen Verkehrsinsel dem Wunsch der Bewohner nach, die Sicherheit zwischen der Krugstraße und der Bahnhofstraße zu erhöhen und brenzlige Situationen beim Abbiegen in die angrenzenden Nebenstraßen zu entschärfen.

„In den frühen Morgenstunden wird die Barbecker Straße von vielen Schülern sowohl zu Fuß als auch mit dem Fahrrad auf dieser Höhe überquert. Mit der Überquerungshilfe gewährleisten wir die Sicherheit der Kinder auf ihrem Schulweg du leisten einen weiteren Beitrag zur Verminderung von Gefahrenstellen im Gemeindegebiet“, erklärt Bürgermeisterin Maren Wegener.Zudem sieht das erstelle Verkehrsgutachten, welches für die Baugenehmigung für den neuen Aldi-Markt an der Barbecker Straße erstellt wurde, eine solche Sicherheitsmaßnahme an dieser Stelle vor. Somit ist der Investor alleiniger Träger der Gesamtkosten der Baumaßnahme in Höhe von 150.000 Euro.

Die Zufahrten von der Barbecker Straße zur Wolfenbütteler Straße, Bahnhofstraße und Krugstraße werden im Rahmen der Bauarbeiten bis voraussichtlich 27. November gesperrt und sind lediglich über den Rosenhagen erreichbar. Die Bushaltestelle an der Wolfenbütteler Straße wird während dieser Zeit ebenfalls nicht bedient.

1
/
4