Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
28°/12°Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine

Themenwelten
10:06 20.07.2021
Luftig leichte Wellen: Summer Lights.

Salzgitter. Der Sommer ist da und mit ihm die Lust auf eine neue Frisur. „Wir gehen mit neuer Energie durchs Leben“ lautet die Botschaft des Zentralverbands des Friseurhandwerks. Ähnliche Töne schlägt Esra-Yakupoglu-Eren an, stellvertretende Chefin der Friseur-Innung Salzgitter. „Sommer Breeze“ stehe für einen natürlichen und lässigen Style. „Klare kompakte Linien und trotzdem viel Weichheit, subtile Strukturen mit Bewegung, die sehr wandelbar sind und von denen die Kunden lange etwas haben.“ Sie lobt die „klassischen und charakterbetonten Trendcuts“ sowie warme sommerlichen Farbspiele. „Da ist unser Handwerk gefragt, das können nur richtige Friseure.“

Friseur Esra

Wir zeigen vier Frisuren aus der Kollektion. Classy Casual: Der Bowl Cut sorgt für coole Retro-Vibes und lässt sich von elegant bis lässig in Szene setzen. Für das casual Styling wird die Struktur des Schnittes und die natürliche Bewegung der Haare mit einer Stylingcreme unterstützt. Die perfekte Kurzhaarfrisur für laue Sommernächte.

Cool Boy: Durch das längere Deckhaar ist der Haarschnitt vielseitig, er kann super smart und sleek gestylt werden oder undone und messy. Die längere Partie darf ruhig etwas wilder sein. Der rotblonde Farbton mit den goldenen Highlights unterstützt den lässigen und unangestrengten Look.

Summer Lights: Mit luftig leichten Wellen bekommt der straighte Blunt Cut ein Glamour-Update. Ein mattes Texturspray bringt den gewünschten lived-in Look. Durch das sanfte Face Framing in Sonnenblond und die Stufung der Vorderpartie erhält der Look viel Struktur und Tiefe.

Face Framing: Curtain Bangs bis zum Kinn kombiniert mit Face Framing liegen voll im Trend und verleihen ihrer Trägerin durch den starken Kontrast einen selbstbewussten Look. Die komplette vordere Kontur wird hierfür aufgehellt und in einem sandigen Blondton eingefärbt. Die restlichen Haare bleiben drei Nuancen dunkler, um einen echten Kontrast zu erzielen.

1
/
2