Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine

Home Sonderthemen Feste/Veranstaltungen Drei Tage tolles Programm in Edemissen
16:28 26.07.2019
Die Edemisser Majestäten 2018 und ihr Gefolge freuen sich auf das diesjährige Schützenfest.

Die Vorbereitungen für das Schützenfest in Edemissen laufen auf Hochtouren und die Verantwortlichen der Junggesellschaft und des Bürgercorps erledigen letzte Arbeiten und Aufgaben.

Heute Abend treffen sich die Damen von „Wir Mädchen 85“ zum Kränzebinden ab 19 Uhr. Die Edemisser Landfrauen treten zur gleichen Zeit in Aktion und schmücken die Eingangstore. Und damit bei den Junggesellen und dem Spielmannszug während des Schützenfestes alles klappt, ist für Freitag ab 19 Uhr das Abschlussexerzieren vorgesehen.
             

WindStrom Erneuerbare Energien GmbH & Co. KG - Stammhaus Edemissen

Die fleißigen Organisatoren sind sich sicher, wenn das traditionsreiche Fest vom morgigen Sonnabend, 27. Juli, bis Montag, 29. Juli, gefeiert wird, ist alles bestens vorbereitet.
            

Bei dem am Schützenfest-Montag um 12.15 Uhr beginnenden Königsfrühstück werden eine Niedersächsische Hochzeitssuppe sowie Rinderrouladen „Hausfrauenart“, gefüllt mit Zwiebeln, Speck und Gewürzgurken und Putenbrust in Rahmsauce serviert. Zudem werden Erbsen, Möhren und Salzkartoffeln serviert. Pro Person ist ein Kostenbeitrag von 15 Euro zu zahlen. Die Essenmarken gibt es auch im Vorverkauf bei Lotto-Schmidt. Auch für das um 19 Uhr beginnende Abendbrot des neuen Bürgerkönigs im Festzelt können noch Essenmarken erworben werden. Sie sind auch bei Lotto-Schmidt erhältlich. An diesem Essen kann jeder teilnehmen. Angeboten wird ein Schnitzelteller für 7,50 Euro.

Für den Schützenfest-Sonnabend ist um 18.15 Uhr die Übergabe der Vereinsfahnen durch den Bürgermeister an die Vereine und die Eintragungen der Könige in das Goldene Buch der Gemeinde im Rathaus vorgesehen.
         

Der offizielle Teil des Schützenfestes startet um 19 Uhr mit dem Einmarsch der Fahnenträger in das Festzelt. Dort erfolgt die Übergabe des grünen Bandes. Im Anschluss daran wird der König der Schützen durch den Ortsbürgermeister proklamiert und das Abendbrot des Königs folgt. Danach spielt die Band „4joy“ zum Tanz. Am Schützenfest-Sonntag ist um 9.30 Uhr Treffunkt am Rathaus für das Ständchenbringen für die amtierenden Könige. Daran teilnehmen werden der Spielmannszug, Vorstände, Fahnenträger, Oberst und Hauptmann. Zur Kranzniederlegung wird um 11.45 Uhr am Rathausplatz gestartet.

Ab 12.30 Uhr erfolgt die Aufstellung und Formation der Teilnehmer des Festumzuges, gestartet wird um 12.45 Uhr vom Rathausplatz.
            

Martin Beyer - König der Junggesellschaft
Martin Beyer - König der Junggesellschaft
Tobias Faust - König des Bürgercorps
Tobias Faust - König des Bürgercorps

Folgende Marschroute ist vorgesehen: Rathausplatz, Peiner Straße, Hermann-Löns-Straße, Humboldtstraße, In der Worth, Am Weißen Berge, Kantstraße, Hermann-Löns-Straße, Sackworth, Leinstücken, Grüne Riede, Hermann-Löns-Straße, Mödesser Straße, Eichenweg, Am Raffturm, Blumenhagener Straße, Zum Osterberge, Gografenstraße, Am Pfarrgarten, Eichenweg, Peiner Straße, Am Eckernkamp und zurück zum Festplatz.

Für die musikalische Begleitung sorgen das Stadtorchester Peine, die Spielmannszüge Edemissen, Abbensen und Stederdorf sowie der Fanfarenzug Ölsburg.

Die verantwortlichen Organisatoren von Junggesellschaft und Bürgercorps setzen auf eine rege Beteiligung. Darüber hinaus bitten sie alle Haus- und Gartenbesitzer, ihre Häuser, Höfe und Gärten festlich zu schmücken.
            

Volker Grabenstein - Hauptmann der Junggesellschaft
Volker Grabenstein - Hauptmann der Junggesellschaft
Philipp Hein - Oberst der Junggesellschaft
Philipp Hein - Oberst der Junggesellschaft

Im Festzelt steht nach der Rückkehr vom großen Festumzug die Festrede des Obersten und die Vergabe der Ehrenscheiben auf dem Programm.

Danach geht es mit schießsportlichen Wettbewerben weiter. In der LG-Schießhalle des Schützenvereins KKS werden der Bürgerkönig, der Kleine König, der König der französischen Gäste und die Ehrenscheibe der Gäste aus Zahna-Elster ausgeschossen.

Wer es ruhig angehen lassen will und ein wenig klönen möchte, kann im Festzelt Kaffee und Kuchen genießen.
             

Chris Schwarznecker Fahnenträger Junggesellen
Chris Schwarznecker Fahnenträger Junggesellen
Andre Battke Fahnenträger Bürgercorps
Andre Battke Fahnenträger Bürgercorps

Um 19 Uhr wird es im Festzelt spannend, wenn die neuen Könige proklamiert werden. Danach ist das Abendbrot des neuen Junggesellenkönigs vorgesehen.

Gut gestärkt können die Akteure dann wieder zu neuen Taten schreiten. DJ Felix hat Stimmungshits ab 21 Uhr parat und heizt den Besuchern im Festzelt ein, die bis in den frühen Morgen feiern können.

Mit dem offiziellen Programm geht es am Montag um 10.30 Uhr weiter. Dann werden die neuen Majestäten zum Königsfrühstück abgeholt. Treffpunkt ist das Rathaus.
               

Scheibenkieker Thomas Hahn (Junggesellschaft) und Sammy Nordmeyer (Bürgercorps).
Scheibenkieker Thomas Hahn (Junggesellschaft) und Sammy Nordmeyer (Bürgercorps).

Teilnehmer sind der Spielmannszug, Vorstände, Fahnenträger, Oberst, Hauptmann und Adjutant.

Zurück im Festzelt, gibt es ab 12.15 Uhr das Königsfrühstück. Gegessen werden kann ausgiebig und vor allem auch in Ruhe, denn erst um 16 Uhr geht das Schützenfestprogramm von Edemissen in eine weitere Runde. Dann beginnt der Abmarsch zum Annageln der Scheiben bei den neuen Majestäten.

Nach getaner „Arbeit“ geht es zurück ins Festzelt. Dort wartet ab 19 Uhr das Abendbrot des neuen Bürgerkönigs auf die Akteure.
            

Das Exerzieren der Junggesellen wird von vielen interessierten Zuschauern jedes Jahr aufmerksam verfolgt.
Das Exerzieren der Junggesellen wird von vielen interessierten Zuschauern jedes Jahr aufmerksam verfolgt.

Junggesellschaft und Schützencorps weisen darauf hin, dass es sich hierbei um ein gemeinsames Essen handelt, teilnehmen kann jeder, der über eine entsprechende Marke verfügt.

Wer jetzt noch ausreichend Kondition hat, der sollte sich die „Edemisser Nacht“ im Festzelt nicht entgehen lassen. Zum Tanz spielt „Shadow Light DUO“ auf.

Die Vorstände von Junggesellschaft und Bürgercorps freuen sich auf viele Besucher und wünschen viel Spaß beim Schützenfest in Edemissen. bik
            

1
/
4
Datenschutz