Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine

Home Sonderthemen Aus der Geschäftswelt Digitaler Hörstift schafft neues Lesevergnügen
13:28 02.12.2019
Stefanie Quindel (links) und Frauke Steinborn bieten viele Wissensbücher zu dem Hörstift. Foto: Birthe Kußroll-Ihle

Bücher mit allen Sinnen entdecken erfährt mit BOOKii eine neue Dimension: Der digitale Hörstift aus dem Tessloff Verlag hat Stefanie Quindel, Inhaberin der Buchhandlung Quindel, und ihr Team wegen seiner vielen spannenden Lern- und Spielmöglichkeiten überzeugt. „Beim Antippen von Illustrationen und Texten mit der Spitze des Stifts ertönen Dialoge, atmosphärische Geräusche und Informationen, die jedes Bookii-Buch zu einem ganz individuellen Lese- und Hörvergnügen machen und damit besonders die kognitiven Fähigkeiten von Kindern anregen“, erklärt Quindel. Zusätzlichen kreativen Spielspaß bieten die Bookii-Aufnahmesticker.

Man kann sich Texte in den Wissensbüchern vorlesen lassen, mit interaktiven Such- und Wissensspielen selbst tätig werden und Mithilfe eines integrierten Mikrofons eigene Texte, Lieder und Sounds aufnehmen und immer wieder abspielen. Bei ausgewählten Produkten für ältere Leser führt Bookii – über eine Bluetooth-Verbindung mit Handy, Tablet oder PC – zu Videos oder weiterführenden Links zum Thema.

Fans der Krimi-Autorin Susanne Mischke sollten sich schon den 31. Januar 2020 im Kalender vormerken. Dann kommt Mischke wieder zu einer Lesung ins Komed an der Ilseder Hütte 4 in Groß Ilsede und lässt das Team Völxen in ihrem neusten Krimi „Hätttest du geschwiegen“ ermitteln. Karten gibt es für 7,50 Euro in der Buchhandlung Quindel. bik
  

Die Waschstraße mit Effektschaumboden bietet viele Reinigungsprogramme. Foto: Birthe Kußroll-Ihle
Die Waschstraße mit Effektschaumboden bietet viele Reinigungsprogramme. Foto: Birthe Kußroll-Ihle

In diesem Jahr hat Günter Klimaschka doppelten Grund zum Feiern: Die Gründung seines Ölsburger KFZ-Unternehmens „CLASSIC Auto · Motor · Reifen“ jährt sich am 1. Dezember zum 40. Mal und bereits im April beging der Firmenchef seinen 70. Geburtstag. Aus Anlass des 40-jährigen Firmenbestehens gibt es vom 1. bis zum 31. Dezember 2019 in der hochmodernen Waschstraße mit Effektschaumbogen die Premium-Wäsche mit Unterbodenwäsche, HD-Handvorwäsche, Schaumwäsche, Glanzwachs und Trocknen statt für 14,50 Euro zum Jubiläums-Sonderpreis von nur 10 Euro.

Zwei große Projekte für den Nachwuchs unterstützte Klimaschka in 2019: Zum 70. Geburtstag wünschte er sich Geld für den Niedrigseilgarten der Kita „Zwergenland“ in Groß Ilsede. Bei der 14. Waschaktion für die Nachwuchsarbeit in der Gemeinde Ilsede kamen für das Kinder- und Jugendzentrum Badehaus Ölsburg 1500 Euro gemeinsam mit dem Hauptsponsor Lühmann „Classic“ zusammen. Spendenaktionen für Kinder und Heranwachsende sind Klimaschka eine Herzensangelegenheit. Auch in der kalten Jahreszeit bietet der Betrieb den Rundum-Service mit Reifenwechsel, Waschstraße, Selbstwaschplatz, Felgen-Spezialreinigung, PKW-Innenreinigung, Polieren des Fahrzeugs sowie sämtliche Inspektions- und Elektronikarbeiten. bik


Eigene Vorstellungen beim Bauen mit Fingerhut Haus werden umgesetzt. Foto: © Dominik Ketz
Eigene Vorstellungen beim Bauen mit Fingerhut Haus werden umgesetzt. Foto: © Dominik Ketz

Bereits heute entscheidet sich jeder fünfte Bauherr eines Einoder Zweifamilienhauses für ein Fertighaus. Interessenten sollten sich bei der Suche nach einem Partner ein genaues Bild von den Leistungen des Anbieters machen. „Zudem gilt es, die eigenen Vorstellungen zu definieren und deren Umsetzbarkeit zu prüfen“, rät Thomas Kirchmann, Vertriebsleiter Nord der Fingerhut Haus GmbH. Er nennt die Checkliste des Fertighaus-Spezialisten Fingerhut Haus (www.fingerhuthaus.de):

„Eigene Vorstellungen definieren, Bebauungsplan bei der Grundstücksauswahl prüfen, Musterhaus- bzw. Referenzhausbesichtigung durchführen, Informationen über den Fertighaushersteller einholen (Referenzhäuser, Historie des Unternehmens, Fremdanbieter oder eigene Herstellung etc.), Energieeffizienzkriterien und Bauweise des Herstellers prüfen sowie Kosten und Zahlungsrhythmus in Erfahrung bringen.“

Energieeffizienz ist heute entscheidend beim Hausbau. Beispielsweise verfügen Häuser von Fingerhut über die thermische Gebäudehülle ThermLiving. Diese besteht aus energetisch aufeinander abgestimmten Komponenten, die sich überwiegend aus nachwachsenden Rohstoffen zusammensetzen. Außerdem baut Fingerhut ausschließlich auf Konstruktionsvollholz (KVH), das höchste Qualitätsanforderungen erfüllt. Zudem bietet Fingerhut Konzepte, um mit der richtigen Kombination aus modernen Heizungsanlagen und alternativen Energiequellen sowie Wärmedämmung signifikante Einsparungen zu erzielen. bik
  

Datenschutz