Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
18°/11°Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine

Home Sonderthemen Sport/Vereinsleben Es wird Zeit, wieder Zeit im Freien zu verbringen
09:32 06.03.2020
Ihr Dietmar Kurz Regionalgeschäftsführer BARMER

Wir alle freuen uns, dass die Tage länger werden und die Sonne an Kraft gewinnt. Der Frühling steht vor der Tür! 

Es wird Zeit, wieder Zeit im Freien zu verbringen und sich mehr zu bewegen. 

Lieber die Treppe statt des Aufzugs nehmen, am Abend mal wieder die Laufschuhe schnüren, den Kollegen im Nachbarbüro persönlich aufsuchen, statt zum Telefon zu greifen – all das ist gut für die Gesundheit. 

Ich finde die PAZ-Aktion „PAZ bewegt“ sehr gut, weil sie Impulse für mehr Bewegung zum Beispiel im Betrieb oder Verein setzt. 

Denn Bewegung: 
- stärkt das Immunsystem
- fördert die Konzentrationsfähigkeit
- steigert die Leistungsfähigkeit
- verzögert den biologischen Alterungsprozess
- mildert Angstzustände und Depressionen
- erhöht das allgemeine Wohlbefinden.

Dies sind wichtige Aspekte für jeden Betrieb. Denn gesunde Mitarbeiter sind ein wichtiger Faktor für den wirtschaftlichen Erfolg.


Ihr Rouven Böse Geschäftsführer PhysioFIT
Ihr Rouven Böse Geschäftsführer PhysioFIT

Es ist so weit: Die PAZ bewegt wieder! Nach den großen Erfolgen der letzten Jahre startet nun erneut die große Gesundheitsinitiative der Peiner Allgemeinen Zeitung.

Neben den Teams von Peiner Unternehmen sind nun auch erstmals Vereinsmitglieder mit von der Partie. Wir freuen uns sehr, diese bewegende Aktion in diesem Jahr – gemeinsam mit Sparkasse und BARMER – wieder aktiv unterstützen zu dürfen.

Für alle, die „PAZ bewegt“ als Startschuss in ein aktiveres Leben sehen: Lassen Sie es bitte trotz des Wettkampfcharakters langsam angehen, und finden Sie vor allem Spaß an Bewegung. Geben Sie Ihrem Körper Zeit, sich an die für Sie vielleicht ungewohnte Belastung zu gewöhnen. Und das Wichtigste: Begrenzen Sie die Aktion gedanklich nicht auf eine Woche! Halten Sie sich auch im Anschluss regelmäßig fit, und starten Sie dauerhaft in ein gesünderes, besseres und längeres Leben.

Selbst wenn Sie und Ihr Team es nicht auf das Siegertreppchen schaffen, hat die Gesundheit in jedem Fall gewonnen. Und dieses ist auf Dauer mit Sicherheit der größere Gewinn!

In diesem Sinn wünsche ich allen Teilnehmern eine erfolgreiche Woche und ein bewegendes 2020!



Ulrike Henkel, Carmen Wodsack, Isabell Stockmann, Florian Fliegel und Christian Meyer.

Motivation zum Mitmachen
Mehr Bewegung in den Alltag bringen, bewusster auf Bewegung achten, im Team leichter den Schweinehund überwinden, mehr Schritte schaffen als die Kollegen im Vorjahr.

Wunsch-Schrittziel
15.000 Schritte am Tag.

So wird das Ziel erreicht
Das Auto mal stehen lassen, Fußwege in den Arbeitsweg einbauen, im Urlaub viel spazieren gehen und den Abendsport forcieren!



Michelle Simon, Lilli Zielke, Jennifer Uhde, Ferdinand Sokler und Dietmar Kurz.

Motivation zum Mitmachen
Gemeinsam etwas für die Gesundheit tun. Als Team sind wir stark!

Wunsch-Schrittziel
18.000 Schritte!

So wird das Ziel erreicht
Häufiger zum Lauftreff und/oder ins Fitnessstudio gehen. Am (Tisch-)Tennis-Training teilnehmen. Von der Arbeit nach Hause gehen – von Peine nach Gadenstedt.



Kerstin Walter, Sandra Borchert, Heidrun Klein, Sebastian Klepka und Steffen Ludwig.

Motivation zum Mitmachen
Wir leben Bewegung – Nicht nur in unserem Job, sondern auch in unserer Freizeit. Daher ist es für uns selbstverständlich, auch in diesem Jahr wieder ein Team für „PAZ bewegt“ zu stellen.

Wunsch-Schrittziel
Mindestens 15.000 Schritte pro Teilnehmer und Tag sollten es schon sein. Somit ergibt sich ein Mannschaftsziel von insgesamt rund 450.000 Schritten.

So wird das Ziel erreicht
Da wir alle sehr unterschiedliche Arbeits- und Einsatzzeiten im PhysioFIT sowie in unseren Physiotherapie-Praxen haben, können wir als komplette Gruppe leider wohl nur am Wochenende gemeinsam „Schritte sammeln“. Insofern wird jedes Teammitglied diese zusätzliche Trainingseinheit individuell vor oder nach seiner Schicht absolvieren. Bei schlechterem Wetter wird sicherlich auch die ein oder andere Trainingseinheit auf unseren Woodway-Laufbändern im PhysioFIT stattfinden.
       

1
/
4
Datenschutz