Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
4°/-1°Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine

Themenwelten
17:53 18.10.2021
Mathias Reisewitz und sein Team stehen Betroffenen mit Rat und Tat zur Seite. Fotos: Melanie Stallmann/privat
Arcus Peine

Peine. Es gibt Situationen, insbesondere in der noch andauernden Pandemiesituation, die Menschen an ihre emotionale Belastungsgrenze bringen. Die arCus-Kontaktstelle an der Ilseder Str. 39 bietet zeitnahe, kostenlose und auch anonyme Beratung bei psychischen Krisen und Erkrankungen an. „Besonderen Wert legen wir darauf, Fragestellungen sensibel und auf Augenhöhe zu besprechen“, sagt Leiter Mathias Reisewitz. „Egal, ob es um Trennung, Verlust, familiären oder beruflichen Druck oder auch Depressionen und Ängste geht. Auch unsere Gruppenangebote rund um Gesprächsselbsthilfe, Kochen, Handarbeiten oder Computer und vieles mehr stehen unter 3-G-Bedingungen wieder in fast vollem Umfang zur Verfügung.“ Weitere Informationen sowie Terminvereinbarungen: 05171790260 oder 05171591250 sowie www.arcus-peine.de.

1
/
2