Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine

Home Sonderthemen Aus der Geschäftswelt „Wir sind nicht besser als Andere – aber anders“
15:30 09.12.2016
Andreas Bartels aus Groß Lafferde kauft Weihnachtsgeschenke im Weltladen. Fotos (2): bik

Silberschmuck aus Mexiko, hochwertige Lederwaren aus Indien, Lebensmittel aus vielen Ländern, individuell zusammengestellte Präsentkörbe sowie vielfältige andere fair gehandelte Waren sind im Weltladen an der Stederdorfer Straße 5 in Peine erhältlich. Wer den Laden, den fast 30 Frauen und Männer ehrenamtlich betreiben, betritt, kann sich auf eine Entdeckungsreise begeben. Ende November wurde der Verkaufsraum renoviert. Ein Fußboden in Holzoptik, moderne Glas- und Holzregale sowie ein neu zusammengestelltes Sortiment schaffen eine helle, moderne und transparente Atmosphäre, in der es Spaß macht zu stöbern, zu verweilen und schöne Dinge zu erleben. Auch technisch ist man jetzt auf dem Laufenden: Es kann mit ec- oder Kreditkarte bezahlt werden.

„Viele unserer fair gehandelten Produkte stammen von Kleinproduzenten, mit denen unsere Handelspartner Untergrenzen für die Preise ausgehandelt haben, damit sie nicht Weltmarktschwankungen unterliegen. Unsere Produzenten können so einen Überschuss erwirtschaften, um davon Bildungsarbeit und Mitarbeiter zu finanzieren“, sagt Vereinsvorsitzender Winfried Domhof. Die Einhaltung von Arbeits- und Sozialstandards sorgt für menschenwürdige Arbeitsbedingungen.

Sortiment spiegelt Vielfalt der Erde

Seine Stellvertreterin Regina Schwarz-Weiß nennt ein Beispiel, wie fairer Handel funktionieren kann: „Pakilia“ stammt aus der Aztekensprache und heißt auf Deutsch „Freude geben“. Dahinter stehe eine erfolgreiche Geschäftsidee zweier Studentinnen, die in liebevoller Handarbeit aus 925er-Silber Schmuck in Mexiko fertigen lassen. „Ohne Zwischenhändler kommt der Unikat-Schmuck in unseren Weltladen und die Erlöse fließen direkt an die Familien der traditionellen Silberschmieden in Mexiko“, sagt sie.

Die ehrenamtliche Mitarbeiterin Rita Zirngast berät gerne bei der Suche nach einem Geschenk.
Die ehrenamtliche Mitarbeiterin Rita Zirngast berät gerne bei der Suche nach einem Geschenk.

Die Vielfalt dieser Erde spiegelt das individuell zusammengestellte Sortiment wieder. So sind zum Beispiel milder und kräftiger Kaffee erhältlich, Tee aus allen großen Anbaugebieten, Musikinstrumente und Percussion, Schmuck und Kunsthandwerk, Honig, Schokolade und andere Leckereien. Die Auswahl an Weinen und Gewürzen ist besonders, es gibt Trockenfrüchte, braunen und weißen Rohrzucker, Körbe, Lederwaren sowie Geschenkartikel. Außerdem hat der Kunde die Möglichkeit, im Laden nicht vorrätige Artikel anhand von Katalogen zu bestellen.

„Die Philosophie des fairen Handels gefällt mir sehr gut, denn wer etwas für andere Menschen herstellt, soll dafür auch einen angemessenen Preis bekommen, um sich selbst und seine Familien ernähren zu können“, sagt Andreas Bartels. Der Groß Lafferder kauft Tee, Kaffee, Schokolade und andere Genussmittel, die er seinen Lieben zu Weihnachten schenken möchte. Der Weltladen ist als eingetragener Verein organisiert. Aufgabe und Ziel des Vereins ist die Förderung der Solidarität mit sogenannten Entwicklungsländern und die Förderung der Völkerverständigung. „Wir sind nicht besser als Andere aber anders“, bemerkt Domhof und fügt hinzu: „Unseren ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern geben wir die Gelegenheit, sich über die Wirkungen des Fairen Handels in Seminaren fortzubilden. Wir möchten das Bewusstsein dafür wecken, dass die Globalisierung des Handels die Produzenten in den Ländern des Südens nicht benachteiligen darf.“

Wer mithelfen und Mitglied werden möchte, kann gerne persönlich im Weltladen Peine hereinschauen. Die Mitarbeiter laden Interessierte gerne zu einem fair gehandelten Kaffee oder Tee ein und geben Informationen. bik

Telefonischer Kontakt unter: 05171 / 487458

Öffnungszeiten:

Mo. – Fr. von 15 – 18 Uhr
Mi. – Sa. von 10 – 13 Uhr

An den Adventssamstagen durchgehend von 10 – 18 Uhr

Datenschutz